mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega162 Bascom


Autor: Dreamar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe ein kleines Problem und zwar:
Ich habe mein Programmcode fertig und geflasht.
Es funktioniert auch nur, der Atmega162 reagiert auf meine Tastendrücke
nur manchmal und nicht immer.Ich habe die Pinabfrage mit debounce
realisiert.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute mal, daß debounce nicht mit dem Timerinterrupt arbeitet.

Und wenn dann zwischen den Aufrufen zuviel Zeit vergeht, gehen sie Dir
eben durch die Lappen.

Erinnert mich an meinen alten Philips VHS-Rekorder, der hat mich fast
in den Wahnsinn getrieben mit seiner Lahmarschigkeit.


Peter

Autor: Dreamar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankefür die schnelle Antwort!
Nur ich bin noch ein ziemlicher Anfänger was das betrifft.Kann man das
irgendwo genauer nachlesen wie man das macht.
Oder  kann mir jemand einen tipp geben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.