mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED in Frontplatte, Lichtleiter


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Mal was Spezielles:

Möchte meine Platinen in ein Leergehäuse einbauen, DIN-Gehäuse für
Hutschiene.

Die LEDs bzw. deren "Licht" soll aber außen sichtbar sein.
Nun sitzen die LEDs auf der Platine, bis zur Gehäusefront sind es rund
6cm.
Mit flexiblen Leitungen etc. möchte ich nicht arbeiten, sonst könnte
ich ja die LED direkt in das Gehäuse einbauen.
Es gibt doch solche Kunststoffröhrchen, durchsichtig, die das Licht von
LEDs an jeden beliebigen Punkt bringen, so eine Art "Lichtleiter"
also.
Weiß jemand, wo man die bekommt?
Bei Conrad sieht's Mau aus, bei Farnell auch!!

Gruß,
Andreas

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst auch aus den HiFi-Laden ein Lichtwellenleiter nehmen, sollte
auch gehen.

Autor: Chief Brady (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.conrad.de

Best.Nrn.:
 19 84 12-07
 19 84 20-07
 19 84 39-07

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke soweit!

LWL ist ganz o.K., ich dachte aber eher an feste, sprich nicht-biegsame
Kunststoff-Stäbe o. ä.
Also so eine Art "lange Linse".
Evtl. muß ich mal im Modellbau-Bedarf nachschauen.

Eltako verbaut das Zeugs massig in ihren Relais für die LED-Kontrollen.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Schonmal bei Mentor nachgesehen?

http://www.mentor-bauelemente.de/index.phtml

Autor: Billy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ein Versuch wär da noch ne Suche unter "Acrylglasstäben"

Hab selbst schon mal gesucht, wg beleuchten eines Raumes über LWL durch
eine zentrale Leuchteinheit.
Nicht so einfach wurde es dann in Bezug auf Linse u Temp.entwicklung.
Aber das fällt bei Dir ja eh alles weg.

     MfG

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Acrylglasstäbe gibt es beispielsweise bei www.modulor.de

Autor: hrg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Hat jemand mal ne Adresse oder so, wo man Hutschienenleergehäuse
herbekommt MIT (!!!) passender Platine (Lochraster zum Selbstbestücken)
und Schraubklemmen ?
D A N K E

hg

Autor: Jörn G. aus H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lochraster nicht gerade, aber Hutschienengehäuse gibt es inzwischen ja
sogar bei ELV eine ganze Serie.

jörn

Autor: HG aus M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...
Danke, das hatte ich auch schon gefunden.
Was ich vermisse, sind dazu passende Platinen (ich habe keine Lust das
Zeug zu besorgen, auszumessen, zu sägen ...)

Wissen Sie vielleicht, wo es dazu passende Platinen geben könnte ?

hg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.