mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISDN Atmel


Autor: MdeWendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand schonmal probiert ISDN mit einem Atmel zu koppeln - zB 
Rufnummernanzeige oder auch Sprachübertragung - welches front end kann 
man am Besten nehmen? Für ein paar Tips wäre ich dankbar...

MdW

Autor: Thomas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

es gab im Internet mal eine Beschreibung zu einem ISDN-Line-Monitor mit 
8751+PEB2085+M48T08. Diese ist aber nicht mehr direkt verfügbar. Eine 
Kopie ist aber hier noch zu finden:
http://web.archive.org/web/20010105192200/www.conv...

ciao, Thomas

Autor: MdeWendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand Infos und BEzugsquellen für die PEB 2085 uä ?

Martin

Autor: Thomas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hab im Usenet folgenes gefunden:
"Der PEB 2085 wurde wg. Problemen im asymmetrischen Lineinterface durch 
den PEB2086 ersetzt. Von dem gibt es auch noch eine abgespeckte Version 
als PEB 2186. Beide Bausteine gibt es z. B. bei Bürklin." (Message-ID: 
1cc849ed.0208130458.4092fbfe@posting.google.com)

Vielleicht findest du den Baustein auch auf einer ISDN-Karte. Ich hab 
z.B. hier eine alte ISA-FRITZ!Card, auf der ein Siemens PSB 2186N V1.1 
werkelt.

Noch ein ISDN-Monitor-Projekt:
http://www.stud.uni-hannover.de/user/76803/

Gruß, Thomas

Autor: MdeWendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

einige Stunden weiter habe ich festgestellt das eigentlich im Vergleich 
zu anderen Themen nur noch sehr wenig über ISDN Hardware im Internet zu 
finden ist.
Wer also etwas mit ISDN und Mikrocontroller selber machen will, sollte 
sich mal den PSB2186 angucken. Datenblätter gibt es hier:
http://www.infineon.com/cgi/ecrm.dll/ecrm/scripts/...
Wer ein wenig mit ihm rumspielen will und das möglichst kostengünstig 
sollte sich keinen neuen irgendwo bestellen (so 30€) sondern mal 
lieber bei eBay eine alte Fritzcard ISA für 1€ ersteigern. Gut 
Porto kommt noch hinzu und löten sollte man auch können!
Wer noch die ein oder andere Idee hat kann sich gerne melden...

MdW

Autor: Thomas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Martin,

mit einer alten ISDN-Karte kauft man sich auch gleich noch einen 
S0-Modulübertrager, eine passende Buchse, den von dir erwähnten PSB 2186 
und einen passenden Quarz mit :-)
Auf meiner alten Fritzcard ist übrigens die PLCC-Version des PSB2186 
drauf. Hat den Vorteil, wenn man das Teil von der Platine bringt, dass 
man dann eine PLCC-Fassung verwenden kann.

Gruß, Thomas

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man dann nicht einfach den avr an die isa fritz drankloppen? so wie 
das auch mit ner isa netzwerkkarte geht...

Autor: Thomas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm... ja, weiß vielleicht jemand, ob man 'ne ISA-Fritzcard so einfach 
an den AVR hängen kann und den PSB2186 direkt (und nicht über einen 
zusätzlichen Controller) ansprechen kann?

@MdeWendt: Hast du vor, was mit ISDN+AVR zu machen? Wenn ja, was genau? 
Rufnummernanzeige?

Gruß, Thomas

Autor: MdeWendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich werde das mal versuchen eine Fritz über ISA dranzuhängen. Im Moment 
habe ich sie aber zerlötet um mit dem PSB2186 einzeln zu arbeiten.

@Thomas: ich versuche mal ein wenig D-Kanal mit einem mega163 und 
avrgcc. Also Rufnummernanzeige geht auf alle Fälle. Ob der Atmel für 
Sprache schnell genug ist wird sich zeigen.


Martin

Autor: MdeWendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

einige Tage weiter: die meisten (alle?) ISA ISDN Karten haben einen 
PSB2186 (Protokoll Abwicklung) und einen PSB21525 (Datenübertragung) 
onboard (Teledat100, AVM Fritzcard ISA, Teles 16.3, Creatix 16.3 konnte 
ich testen und sichten). Die Karten unterscheiden sich nur im 
Adressdecoder und teilweise im PlugaNdPlay. Deshalb lassen sie einige 
nur mit Aufwand an einen Atmel per ISA Bus hängen da erst das PNP 
initialisiert werden muss.
Aber ein paar Leitung an eine Karte gelötet überspringen das Problem. 
Wer so etwas vor hat sollte auf alle Fälle das Datenbuch des PSB2186 
kennen. Das erklärt die meisten Probleme. dann steht einem D-Kanal 
nichts mehr im Wege...

Martin

Autor: qwerty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
qwertyuiop

Autor: tux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit TCP/IP over ISDN via Atmega32? Hab schon 
überall gesucht aber nirgens was gefunden...
Wollte Störmeldungen etc. per eMail versenden... naja
Hab mir mal ein Tixi Alarm Modem betellt tixi.com jetzt kann ich über 
RS232 dem Modem sagen schick dies und das! + transmode verbindung also 
das Programmieren von der Ferne aus! Klappt alles wunderbar, nur ist es 
ziemlich teuer!

Bye

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.