mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs asm und gcc


Autor: komons (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der inline assembler syntax von gcc ist völlig unbrauchbar was die
Lesbarkeit angeht. Nun möchte ich ein projekt erstellen in dem ich asm
dateien einbinden kann, als externe funktionen. Gibts dazu irgendwo ein
tuturial? am liebsten wäre mir ein fertiges projekt mit passendem
makefile dass abwechslunghalber auch mal funktioniert. ctoasm.inc und
macros.inc wird ja offiziell nicht von winavr unterstützt...
Wie geht das dann nun konkret?
Für ein funktionstüchtiges demo-projekt wäre ich sehr dankbar.

- Hans

Autor: komons (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Ich hab schon das pwm-led demo das bei winavr mit dabei ist auf
meinem Experimentierboard zum laufen gebracht und mich mit "Mfile"
und auch dem makefile auseinandergesetzt. Ich weiss auch schon dass die
assemblerdateien mit .S enden müssen und ins mfile eingebunden werden
müssen.

- Hans

Autor: Peter Fleury (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Beispiel wie Routinen geschrieben in Assembler von AVR-GCC
aufgerufen werden, findet sich in meiner I2C library:

http://jump.to/fleury -> AVR Software

Zu beachten ist dass die assembler source in GNU-Assembler Syntax
(gnu-as) geschrieben werden muss.

Autor: komons (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super. Genau sowas habe ich gesucht!
Danke!

- Hans

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.