Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funktion des OPA27


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo kann mir jemand erklären wieso ich einen OPA27 hinter ein 
Linearpotentiomerter schalte? Was bingt der OPA ganu ? Was passiert wenn 
ich direkt die Spannung vom Linearpotentiometer nehme?

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gesamte Schaltung?

von Achim M. (minifloat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich sowas hier:
<Glaskugel>
  VCC
   |
  | |       |\
<-+-+--*----|+\
  |_|       |  >--*----o V_out
   |      +-|-/   |
  GND     | |/    |
          +-------+
</Glaskugel>

Wenn man die Schleiferspannung am Poti allein belasten würde, bricht sie 
ein. Beim OP-Ausgang ist das in bestimmten Grenzen nicht der Fall.

Stichworte:
# belasteter Spannungsteiler
# Operationsverstärker
# Spannungsfolger

mfg mf

von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja sowas meine ich wieso würde sie denn einbrechen?

von Achim M. (minifloat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Poti bildet mit der angeschlossenen externen Last einen
belasteten Spannungsteiler .
mfg mf

von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso weil sonst die Ausgangsspannung zu klein wird, wenn R_L <= 
R_Schleifer ist?

von Dietrich L. (dietrichl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um das zu verstehen, musst Du das Ohmsche Gesetz kennen. Das ist 
absolute Mindestanforderung! Vorher brauchen wir hier gar nicht weiter 
reden...
Also:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ohmsches_Gesetz
...dann geht es hier weiter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsteiler#Einfacher_Spannungsteiler_mit_zwei_ohmschen_Widerst.C3.A4nden
...und dann hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsteiler#Belasteter_Spannungsteiler

Gruß Dietrich

von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay und der OPV sorgt für einen großen Lastwiderstand??

von Knut (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Eingangswiderstand des OPV ist sehr sehr hoch. Der 
Ausgangswiderstand hingegen klein. Nun ist der so geschaltet das er die 
Spannung am + Eingang auf den Ausgang überträgt. Somit kannst du die 
Spannung am schleifer am Ausgang des OPVs abgreifen ohne das die 
Potispannung diese Belastung mitbekommt.



Knut

von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank!!! Dieses Forum und seine User sind echt super!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.