mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs timer will nicht, allround problem


Autor: hurra (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

Beiligen mein Code.

Er soll die Schallgeschwindigkeit messen. Es sollte die Anzahl der
"Laufzeittakte" ins eeprom geschrieben werde. Leider bekomme ich
immer ungefähr den gleichen Wert (ca 80), nach Rechnung sollte dieser
aber bei ca 8000 liegen.

Was ist in meinem Code, außer dem veralteten sbi und cbi noch falsch?

Vielen Dank
Cu Hurra

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eeprom schreiben in einer ISR ist keien gute Idee, dauert lange und
duerfte das ganze timing "zerschiessen".

Autor: hurra (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Vielen Dank für deine Antwort.

Anbei die verbesserte Version.

wenn ich jetzt die Zeitdauer zwischen dem Start-Event und dem Springen
in die Interrupt-Fumktion ausrechnen will rechne ich bisher:

t=1/16000000*TCNT1

Passt dies so?

Vielen Dank

Cu Hurra

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.