mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Umstieg von Assembler auf C


Autor: gaston (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach miteinander!
Seit ca. zwei Jahren programmiere ich meine AVR's nun mit dem
AVRStudio. Jetzt würde ich gerne auf C umstellen. Nur habe ich keine
Blasse davon und aus den bisherigen Einträgen werde ich auch nicht
wirklich schlau.
Kann mir jemand Schritt für Schritt (benuzte Software, benötigte
Bibliotheken, Compilieren..) erläutern, wie ich diesen Umstieg am
besten auf die Reihe kriege?

Herzlichen Dank für eure Hilfe!

gruss gaston

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Volker Endres (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gaston,
wenn du unter Windows programmieren willst, gehe ich davon aus, dann
musst du dir eigentlich nur das AVR-GCC Packet besorgen da ist alles
drin was man  braucht unter http://sourceforge.net/projects/winavr/
bekommst du das Packet.

Gruß Volker

Autor: gaston (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm ja danke für die schnelle Antwort.
@Andreas Schwarz: Das Wiki muss ich irgendwie übersehen haben. Ich
denke damit könnte es klappen. merci.
@Volker Endres: ja ich arbeite mit'm XP. Hatte das WINAVR mal
installiert aber nicht so recht zum Laufen gebracht.

Ich probiers mal mit euren Links und melde mich sonst gerne wieder wenn
ich irgendow hängenbleibe. ..das kann ja nicht so schwer sein :-)

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht ab welcher Version sich bei WinAVR etwas geändert hat
aber auch ich hatte immer Probleme und es lief NIE :(
Doch mit der aktuellen Version: 1a :D Installiert, die enthaltene Demo
kompiliert... WOW ES GEHT!
Damit hätte ich nicht gerachnet aber seit etwa einem Monat arbeite ich
mich in WinAVR ein und bin recht zufrieden. Anfangs war ich skeptisch
ob C an Assembler rankommt aber mittlerweile bin ich zum Schluss
gekommen dass C Code zwar einfacher zu strukturieren ist und daher auch
komplexere Aufgaben gelöst werden können, aber es ist nötiger
"sauberen" "schnellen" Code schreiben zu lernen als bei Assembler
weil man evt. schnell sazu neigt aus Bequemlichkeit Overhead zu
erzeugen... aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall.
Bleibt nur zu hoffen dass die Assemblerkenntnisse nicht den Bach
runtergehen g

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.