mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs ProgrammersNotepad - make??


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe vor, mich etwas mit AVR µC zu beschäftigen. Da ich mit C
programmieren möchte und schon einige posts in diesem Forum gelesen
habe dachte ich mir, es wäre das Beste die Sache mit WinAVR zu
beginnen. Mein Problem ist, das ich anscheinend das PN.exe in Bezug auf
Make nicht richtig eingestellt habe. Es kommt immer die Fehlermeldung:

> "make.exe" all
make.exe: *** No rule to make target `all'.  Stop.

> Process Exit Code: 2
> "make.exe" coff
make.exe: *** No rule to make target `coff'.  Stop.

> Process Exit Code: 2


Ist da möglicherweise nur eine Pfadangabe falsch? Ich habe das user
manual schon durschsucht und nichts passendes gefunden. Wäre nett wenn
mit jemand helfen könnte.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste das Makefile!

Makefile und Dateien im selben Verzeichnis?

Welche Pfade sind eingestellt?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

Ich habe den Pfad eingestellt in dem das make.exe drin ist und ich habe
die make.exe auch schon in meinen Projekte ordner kopiert und den Pfad
dahingehend geändert. Wie muss den die verzeichnisstruktur aussehen? Wo
sollte ich meine Programme speichern und welche .exe dateien müssen dann
auch noch in dem Ordner sein?

Autor: Lutz Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du make denn auch mitgeteilt, welche Datei es "beharken" soll?
Wenn Du WinAVR installierst, stellt es (das entsprechende Häkchen beim
Setup vorausgesetzt) die Path-Variable etc. richtig ein. Dann aus der
Toolchain "MFile [WinAVR]" anclicken, in der Menüleiste "Makefile"
auswählen und die entsprechenden Angaben machen (wichtig: Den
Dateinamen  Deiner C-Datei ohne Endung ".c", da es von dem Tool
selbst eingetragen wird). Dann das ganze mit "File: Save as" in Dein
Verzeichnis mit der C-Datei speichern und unter PN2 "make all"
aufrufen. Dann sollte es eigentlich funktionieren.

Gruß
Lutz

Autor: Karlheinz Druschel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leuts,

ich habe ein ähnliches Problem, Fehlermeldung anbei.
Ich habe das makefile aber mit mfile erstellt.




> "make" all

-------- begin --------
avr-gcc (GCC) 3.4.3
Copyright (C) 2004 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions.  There is
NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR
PURPOSE.

make: *** No rule to make target `main.o', needed by `main.elf'.
Stop.

> Process Exit Code: 2

Autor: Karlheinz Druschel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, habs gefunden. An anderer Stelle hier im Forum stand dass "make"
casesensitiv arbeitet.
Aber die Fehlermeldung mit "keine regele definiert..." ist derart
irreführend, die könnte glatt von Billyboy stammen....
Da sollte wohl eher stehen "Sourcefile not found" oder so

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.