mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche Hersteller von 3.3V 240x128 Grafik Display


Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, bin auf der Suche nach einem Hersteller von 240x128 oder 128x128
Grafik-Displays (Sollte nicht zu klein sein). Grafik-Displays hab ich
schon zur Genüge gefunden. Aber die scheinen alle mit 5V zu laufen.
3.3V Displays scheinen nicht sehr geläufig zu sein. Da alle Module die
ich verwenden will nur mit 3.3V laufen, wäre es ziemlich umständlich
extra für das Display eine 5V Spannung zu erzeugen. Wenn ihr
irgendwelche Links hab,her damit ;)

Danke
Gruß
Peter

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
suche mal bei electronic assembly, die haben viel 3.3V-Kram.
http://www.lcd-module.de

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deren Angebot hatte ich mir schon durchgeschaut, aber was da an 3,3V
vorhanden ist, ist zu klein. Sowas wie ihr "EA DIP240J-7KLW" wäre von
der Größe das was ich suche, läuft aber leider mit 5V (Hatte sogar mal
angerufen, ob man die ev. auch mit 3.3V betreiben kann, ist aber leider
nicht möglich).
Hast du vieleicht noch andere Vorschläge?

Danke
Peter

Autor: Dirk B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 5V-LCDs lassen sich doch normalerweise auch mit 3.3V steuern. Der
Nachteil wäre die zusätzlich 5V-Spannung.

Gruss
Dirk

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider habe ich keine 5V zur Verfügung. Extra nen StepUp für die
Displayversorgung wollte ich mir eigentlich sparen.
Heute hab ich mal den ganzen Nachmittag zugebracht nach passenden 3.3V
Displays zu suchen. Die ganzen Handy und PDA-Displays dürften doch
eigentlich mit 3.3V laufen (ein LiPo Akku liefert ja auch nur max
4.2V)? Bei eBay wird da ja einiges Verkauft, nur sind die meisten
einfach zu klein (wobei das Display für das T630 von SonyEricsson auch
128x160 Pixel bei 65K Farben hat). Ich frag mich was die im EK kosten,
wenn die die für 39,- Euro anbieten können. Weiß zufällig jemand was da
für ein Controller draufsitzt?
Vieleicht kennt auch jemand nen Link zu 'nem PDA-Displayhersteller
(außer Palm, da war ich schon:)

Gruß
Peter

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für die paar mA vom Display kann man die 5V auch mit einem ICL7660 aus
den 3,3V erzeugen. Würde ich bevorzugen, statt nach einem exotischen
Display zu suchen.

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab den ICL7660 bisher immer nur dazu verwendet um eine negative
Kontrastspannung für das Display zu erzeugen, aber der kann ja noch
mehr :). Ist auf jeden Fall mal eine interessante Option die ich mal im
Auge behalten werde. Danke mal für den Tip.

Gruß
Peter

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.autronic-melchers.de

haben sehr viele Displays im Angebot.
Liefern aber meines Wissens nicht an Privat.
Vielleicht mal nachfragen.

Gruß
Andreas

Autor: Jürgen Dierken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche Displayhersteller für Handys?
Kann Du mir ein paar sagen?

Gruß
Jürgen

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst ja mal unter dem Link nachschauen, hab da einiges an Herstellern
gefunden....

http://www.globalsources.com/gsol/I/Graphics-LCD-m...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.