mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche Linearantriebssystem


Autor: Matthias Beitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche Linearantribssysteme mit Schrittmotor oder vergleichbare...

Daraus soll eine Bohrmaschiene werden die Kordinaten frässt. Das ganze
sollte relativ genau sein, jedenfalls kleiere abweichungen als 0,5mm.
Die grösse ist mir relativ egal hauptsache es passt eine doppelte
Europlatine drauf.

Ich brauche eine X, Y und Z achse. Die X und Y Achsen min 320mm Hub
und
die Z achse min 10mm Hub. Als gewicht auf die Z Achse kommt eine Welle
von der Proxon Bohrmaschine oder wenn das Teil kräftig genug ist die
Komplette Proxon maschine. Ich hab schon bei diversen Firmen angerufen
aber die Teile sind nicht so billig. Steuerung für die Achsen brauche
ich nicht, solange die 4 oder 6 oder 8 anschlüsse von dem Schritmotor
da raus kommen ist mir das egal...

Autor: Waldemar_P (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,
Ich kann Dir eine Komplette Mechanik einer CNC-Bohrfräse anbitten.
Die Verfahrwege der Maschine sind ca. 250 mm in Y-Richtung und ca 170
mm in X-Richtung die Z-Achse hat ein Vorschub von 20 mm. Die Maschine
ist aus stabilen Industrieteilen zusammenbaut.

Der Tisch Y-Achse bewegt sich auf 12 mm Präzisionsstahlwellen 4 Fach
Kugelbuchsengelagert. Die Kugelbuchsen sind Präzisionsbuchsen der F-ma
STAR wie auch die dazugehörige Stahlwellen. Die X-Achse ist auf einem
Präzisionsführung der F-ma THK aufgebaut, der auf Kugelumlaufsträngen
aufgebaute Schlitten ist zusätzlich nachjustierbar. Die Vorschubachse (
Z-Achse ) ist auf einem Monoblockführung der F-ma STAR aufgebaut und
bewegt sich auf 8 mm Stahlwellen, Der Schlitten ist auch 4 Fach
Kugelbuchsen gelagert. Der Vorschub der XY-Achsen wurde mit 16 mm
Kugelgewindespindeln von F-ma ISEL mit 5 mm Steigung realisiert. Die
Z-Achse bewegt sich angetrieben durch eine M10 Gewindestange die in
einer Mutter aus Spezialkunststoff dreht. Der Tischgestell und alle
Anbauteile sind aus Aluprofilen und legierten Alu gefertigt worden.
Alles zusammenbaut und Justiert. Die Maschinenafnahme hat ein
Durchmesser von 20 mm was das befestigen von allen Minimotgeräten der
F-ma Proxxon erlaubt. Außerdem besitzt die Maschine 3 Schrittmotoren
mit einem Schrittwinkel von 1.8 Grad/ Stepp bzw. 200 Steps/ Umdrehung
im Vollschitmodus, Was eine Genauigkeit von 0.025 mm im Voll bzw.
0.0125 mm im Halbschrittmodus garantiert. Die Maschine will für 400
Euro verkaufen, der verbaute Material hat mich fast das Doppelte
gekostet. Aus Zeitmangel werde ich die Maschine nicht fertigkriegen.

Gruß
Waldemar

Autor: Matthias Beitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Waldemar,

Das sieht schon mal sehr vielversprechend aus. Kannst du mir vieleicht
eine Stadt in deiner nähe nennen oder eine PLZ? Leider komme ich erst
nächste Woche wieder an einen PC wo ich auch eMails versenden kann...
Aber über ICQ (308-743-781) kann man mich auch ereichen.

MFG
 Matthias

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.