Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 230V~ Drehzahlregelung Motor


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Piere (Gast)


Lesenswert?

Hallo Leute,

ich möchte gerne einen Motor 230V 50Hz Drehzahlregeln mit einem ATmega8.
Nun ist es ja mit einfacher Phasenanschnitt nicht gemacht da ja der 
Strom der Spannung Hinterhereilt. Also Impulsfolgezündung.
Kann mir jemand einen Baustein empfehlen, der mit einem ATmega8 
harmoniert.
Hab mir schon verschiedene Bausteine angeschaut aber die haben meisten 
Spannungen bis 18V voruasgesetzt und ich möchte ja schon bei meinen 5V 
bleiben.
Oder gibt es andere möglichkeiten der Regelung?
Vielleicht nicht mit einem Traic sonder anderen Bauteilen?
Ggf. hat hier jemand Erfahrungen damit und kann mir helfen.
Über Schaltungsbeispiele wäre ich auch sehr dankbar!

Grüße

von Elko4 (Gast)


Lesenswert?

Hi,

als Alternative zur Phasenanschnittsteuerung könntest du evt. die 
Schwingungspaketsteuerung verwenden.
Bin mir aber nicht ganz sicher, ob das funktioniert.

Ansonsten sehe ich nur die Mögichkeit über eine Frequenzumrichtung, was 
als Selbstbau wohl relativ schwierig wird.

MfG

von Erich (Gast)


Lesenswert?

Hmm, muss das wirklich sein,  Motor 230V~ 50Hz ,
was soll das sein, ein Staubsaugermotor, ein Kühlschrankmotor, ein 
Kreissägenmotor, ein Motor aus ner mechanischen Schaltuhr --- es gibt x 
Versionen von Motoren.
Neben der Typausführung kommt's auch noch auf die Leistung an, Schaltuhr 
hat vielleicht 0,5 Watt,  Staubsauger schonmal > 1000 Watt.

--> Es ist besser und --> gesünder <-- , du beschafft dir einen   12 
Volt  Motor  (für Gleichspannung), meinetwegen noch 24 Volt  (wenn 
höhere Leistung nötig).

Gruss

von Dennis H. (t1w2i3s4t5e6r)


Lesenswert?

du solltest mal etwas mehr zu dem Motor sagen. Ist es eigentlich ein 
Drehstrommotor, der mit Hilfe eines Kondensators an einer Phase 
betrieben wird, oder ist es ein Allstrommotor oder auch Universalmotor 
genannt? Beim Universalmotor sollte es mit Phasenanschnitt gehen, beim 
Drehstrommotor wird es Brühe, da dann die Drehzahl noch stärker von der 
Last abhängig ist, als vorher sowieso schon.


MfG dennis

von Piere (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

es ist ein Universallmotor, 900W an einer Bohrmaschine.
Habe eine Nulldurchgangserkennung gebaut die auch Funktioniert, da mein 
Triac nur durchschaltet wenn ein Nulldurchgang erkannt wurde. Daher auch 
mein wissen, dass es mit einer einfachen Phasenanschnittsteuerung nicht 
geht!

von Piere (Gast)


Lesenswert?

Achso, das Drehmoment darf ruhig absinken das ist kein Problem!

von Axel D. (axel_jeromin) Benutzerseite


Lesenswert?

suche nach "Dimmer für induktive Lasten"

von Axel D. (axel_jeromin) Benutzerseite


Lesenswert?

PS.: dann ist es erst mal keine Regelung denn da müsste der Istwert der 
Drehzahl gemessen werden.

So ist es nur eine Drehzahlverstellung.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

> Nun ist es ja mit einfacher Phasenanschnitt nicht gemacht
> da ja der Strom der Spannung Hinterhereilt

Das Problem betrifft dich nur, wenn du mit kurzem Impuls den
TRIAC zünden willst.

Legst du ab dem berechneten Phasenwinkel eine Dauerspannung
an, zündet er erfolgreich.

Obb bei 50% Phasenanschnittszeit auch 50% Motorleistung
erreicht werden, steht auf einem anderen Blatt, aber wenn
du eh regelst, kann dir das egal sein, du darfst mit dem
Zündzeitpunkt sogar über 180 Grad hinaus gehen.

Nimm eine einfache (MOC3052 und  TRIAC) Optokopplerschaltung,
du brauchst nicht mal eine Funkentstördrossel (das macht die
Induktivität des Motors).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.