mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Nochein IR FB Empfänger


Autor: m4444x (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Assembler Programm (für AVR) empfängt die Codes der meisten neuen
Fernbediehnungen im Scheckkartenformat und gibt diese dann auf der
seriellen Schnittstelle aus. Beispielsweise:

   ir rc receiver
  ================

* FF0017E8 pollin x4-tech lcd
* FE9B07F8 conrad camping sat
* F74805FA

Das Protokoll ist etwas einfacher als das RC5 Protokoll. Allerdings
werden 32 bit breite Codes verwendet. Das Startbit ist ungefähr 4ms
lang, null und eins jeweils 1 oder 2 ms. Die ersten 16 bit bilden den
Gerätecode, der Rest ist dann der Commandocode.

Die Empfängerroutine ist vollständig Interrupt gesteuert. Im
Hauptprogram muss dann nur noch der Code ausgewertet werden, wenn
rcbits>=33 .

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für mich sieht das ein bißchen aus wie SIRCS ("Sony Infrared Control
System" oder so). Bei SIRCS hat man 2.4ms Startbit, 1.2ms und 1.8ms -
habe' ich nicht mehr genau im Kopf.

Welche Trägerfrequenz verwendet denn dieses Protokoll (SIRCS 40kHz ?).

MfG, Daniel

Autor: m4444x (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Empfang benutze ich einen einfachen TSOP1738. Die
Modulationsfrequenz müsste also auch ungefähr 40 khz betragen.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo m4444x,

du bist witzig ;-). Bei einem TSOP1738 würde ich mal messerscharf auf
eine Frequenz von 38kHz schließen - was meinst Du ?

Ich habe nämlich mal für SIRCS einen Empfänger geschrieben, welcher die
empfangenen Kommandos binär mit einer Angabe der Anzahl der empfangenen
Kommndos dieser Art auf ein LCD ausgegeben hat. Vielleicht motte ich
den mal aus und stelle ihn hier herein. Aber ich fürchte, wenn ich
meinen alten Code anschaue, dann graust es mir so sehr, dass ich es
doch nicht tue. Das war nämlich ein ziemliches Mischimaschi zwischen
Interruptbetrieb und Betrieb in der Hauptschleife :-).

MfG, Daniel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.