mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Neues Design


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja von den Farben her und der Grundstruktur ist ja einiges
uebernommen ;)

aber, was auf jedenfall besser geworden ist ist das menue (evtl noch 10
.. 20 Pixel breiter bei Programierbare logik) ;)

weiter so

gruss Jens

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wobei ich die neue farbe immer noch grausig finde aber das ist ja
geschmackssache ;)

ist auf jeden fall gut geworden!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit den tausend verschiedenen Schriftgrössen bin ich noch nicht
glücklich.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
" Schriftgrössen " ???

Bei mir sind das Schriftkleinen. Warum das ?

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir sind die Schriften jetzt unterschiedlich groß, recht groß (gut
so) bei den Texten, klein im Texteingabefenster. Damit kann ich aber
gut leben. - Gut gemacht...

Allerdings habe ich den Eindruck, dass der Serverzugriff etwas
langsamer ist, das Laden der Seiten ging vorher flüssiger.

...

Autor: jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allerdings dauert das laden der Seiten ziemlich lange... sieht so aus
als ob das irgendwie vom alten zum neuen Server umgeleitet wird.
Ansonsten finde ich das ganze hier gut gelungen.

Weiter so.....

Autor: Andreas Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit den Schriftgrößen muss ich noch ein wenig experimentieren; wenn man
keine absoluten Größenangaben verwendet ist es sehr schwierig das in
jedem Browser halbwegs einheitlich aussehen zu lassen.

Der Server bekommt heute noch etwas mehr RAM, danach sollte alles
wieder schnell laufen.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, dass die Suchfunktion nicht mehr richtig funktioniert?
Bitte mal überprüfen!

Autor: René König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann es sein, dass die Suchfunktion nicht mehr richtig funktioniert?

Nicht nur die Suchfunktion. Mein alter Netscape zeigt mir die Seite nun
gar nicht mehr an. Mit einem alternativen Browser habe ich versehentlich
ins WIKI geklickt, dann poppen andauernd irgendwelche Meldungen mit
Scriptfehlern auf ...

Autor: Andreas Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau funktioniert bei der Suche (welcher?) nicht richtig?

Sorry, auf Netscape 4 kann ich keine Rücksicht nehmen, der Browser ist
einfach nur kaputt.

Autor: René König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha. Eben bin ich mit dem IE6 hier. Auf den nimmst du offensichtlich
auch keine Rücksicht. Welchen Browser muß ich denn verwenden, damit ich
die Seite entspannt besuchen kann?

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei mir klappt die seite im Opera und im IE6 ;)

Autor: Andreas Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen der halbwegs verbreitet und/oder nicht so buggy wie NN4 ist. Wo
hakt's beim IE6?

Autor: René König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wo hakt's beim IE6?

Scriptfehler überall im WIKI (Syntaxfehler, die ständig aupoppenden
Dialoge nerven halt). Aber gut, das WIKI interessiert mich eigentlich
sowieso nicht.

Nerviger ist es, ständig 'Die Seite ist nicht mehr gültig' zu sehen
zu bekommen, wenn man zurückgeht (Alt+Left). Das passiert nicht immer,
aber doch ab und an mal. Vorher gab es das gar nicht.

Kann ja sein, daß der Netscape 4 buggy ist. Aber nur deswegen nimmst Du
die funktionierende Seite vom Netz und ersetzt sie durch eine nicht
funktionierende?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei mir ist unter opera der fehler, dass die grösse des linken menüs
sich je nach seite ändert. in der forenübersicht eine andere als beim
thread selbst und bei dem fenster nachdem man einen beitrag abgeschickt
hat ist die menüspalte fast der halbe bildschirm

Autor: EZ81 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<i> [...] nimmst Du
die funktionierende Seite vom Netz und ersetzt sie durch eine nicht
funktionierende? [...] </i>

Das ist in Webforen doch allgemein üblich ;) Normalerweise werden dabei
aber einfach zu bedienende, schlanke und übersichtliche Designs, die
seit Jahren mit jedem Browser (inclusive lynx) funktionieren, durch
bunten skriptfehleranfälligen Quatsch ersetzt, dessen Funktionsumfang
eine sinnvolle Kommunikation eher verhindert...

In diesem Fall ist es glücklicherweise nicht so! Nur die Schrift der
Beiträge ist mit Opera7.5/KDE/17"CRT bei mir jetzt noch aus 4m
Entfernung lesbar...


Grüße
;Matthias

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehe mal auf "Forum - GCC" z.B.
dann gib mal ein "USART" und drücke "Im Betreff suchen"
...

na sowas !!!

Autor: Konfuzius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konfuzius sagt:

Never change a running system !

Oder war das jemand anderes?

Autor: Burkart Lingner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Andreas!

Um auf verschiedenen Browsern die gleiche Schriftgröße zu erreichen,
eignen sich meines Wissens nur CSS-Angaben in Pixeln, also
"font-size:14px;" oder dergleichen.

Mich befremden die riesigen Überschriften und beim Forum sind die
Nachrichten-Boxen rechts abgeschnitten, à la "Beitrag melde". Die
Angaben beziehen sich auf MSIE6. Ansonsten gefallen mir die moderaten
Änderungen und insbesondere die Integration des Wiki gut.

Bye, Burkart

Autor: tex (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde die Schrft in den Beitägen selbst ist irgendwie schlechter zu
lesen. Kann das sein? Dass ist jetzt alles irgedwie so elend eng und
sieht bei mir besonders komisch aus, weil mehr als die Hälft der Boxen
leer ist. ich hab es mal als Bild angehangen.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist aufgefallen, wenn man auf ein hochgeladenes Bild (JPEG) klickt,
kommt bei Firefox v1.0.2 ein Öffnen-Dialog; ist extrem nervig. Früher
wurde das Bild im gleichen Fenster automatisch geöffnet.

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es einen besonderen Grund warum auf einmal GIFs und JPGs als

Content-type: application/octet-stream

geschickt werden? (und nicht wie es sich gehört als image/gif etc.)

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt wohl viele Gründe, aber die müssen ja hier nicht genannt werden.
Es ist wohl so, daß die Mehrheit in diesem Forum mehr Wert auf Funktion
als auf Optik legt. Mich eingeschlossen...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles in allem ist das Design ganz in Ordnung.

Leider ist auch bei mir ist Schrift der Beiträge und Kopfzeilen viel zu
groß im Verhältnis zu den anderen Schriften der Seite.
Einen Screenshot spare ich mir, da es bei mir fast genauso aussieht wie
auf dem Screenshot, den Stefan ganz am Anfang gepostet hat. Die
Monospace-Schrift der Beiträge ist jedenfalls nicht nur ein bisschen,
sondern signifikant zu groß geraten.

Ich plädiere hiermit dafür, die Schriftgrößen etwas einheitlicher zu
gestalten.

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Das Design ist nicht schlecht, die übersicht gut aber die suchfunktion
im forum haut leider noch nicht hin :-(

mfg schoasch

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus:
Ich lege auch mehr Wert auf Funktionalität als auf Spielereien. Bilder
könnten aber trotzdem (oder gerade deswegen?) als image/gif etc.
gesendet werden. Das ist kein nutzloses Gimmick, sondern eine starke
Erleichterung beim Betrachten von Bildern.
Außerdem sollte es Aufgabe des Servers sein, den jeweils korrekten
MIME-Type zu senden, und nicht des Users, die Datei anhand der Endung
oder ähnlichem manuell im passenden Viewer öffnen zu müssen.

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus
>viele Gründe ... mehr Wert auf Funktion als auf Optik ...

Versteh ich jetzt nicht so ganz den Zusammenhang.
Ein falscher Content-type: schickt den Browser halt in den generischen
"Save As" Dialog und nicht wie für gif/jpg/png eingestellt in die
direkte Anzeige des Bildes. Hat doch nix mit Funktion vs. Optik zu tun.
(oder bezog sich deine Antwort auf was anderes?)

Autor: Andreas Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Suche ist repariert.

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich geb auch mal meinen Senf zu den Neuerungen:
Wie schon angesprochen fände ich eine etwas kleinerer Schrift
wünschenswert.
Bitte sorg darür dass Attachments wieder so behandelt werden wie vorher
(es sei denn du wilst Traffic reduzieren ;-) ). Bei Bildern jedesmal
irgendwo abzuspeichern und dann eine weitere Applikation laden stört
mich schon. Vorher habe ich die Attachments einfach als weiteren Tab im
Browser anzeigen lassen.
Die Einbindung der Wiki habe ich erst garnicht als solche erkannt, aber
das ist so ok. Ein weiterer Link zur Übersicht über alle Artikel finde
ich aber irgendwie nicht mehr.
Als letztes sei noch gesagt, dass ein Klick auf "Home" in der linken
Menüleiste derzeit ein "500 Internal Server Error" produziert.

Die Ausschnitte aus einer Schaltung als Hintergrund für die linke
Menüleiste finde ich übrigens schön :-)

Autor: René König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Ausschnitte aus einer Schaltung als Hintergrund für die linke
> Menüleiste finde ich übrigens schön :-)

Ja, schön. Nur leider erschwert es das Lesen des darüberliegenden
Textes. Klares lesen geht leider nur der Werbung. Ich bin aber auch
keine 15 mehr, vielleicht hängen meine Schwierigkeiten damit zusammen.

Autor: Michael (ein anderer) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses neue Design hier ist eine typische Verschlimmbesserung. Jetzt
muss ich in "Schriftgrad->Mittlere Größe" wählen, um hier überhaupt
etwas lesen zu können. Das ganze restliche Web kann ich mit
"Schriftgrad->Kleiner" ansehen.

Von daher sage ich hier allen Tschüss, denn ich stelle meine Explorer
für diese Web-Seite nicht um.

War ein schöne Zeit, war Informativ, aber nun ist gut. Bye!

Autor: Thomas K (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael (ein anderer):
Wir werden dich auch ganz sicher alle vermissen!

Nein, im Ernst: ich glaub dir geht's nicht gut!?
1. Wenn du alles hier gelesen hättest, dann wüsstest du, dass Andreas
noch mit den Schriftgrößen experimentiert.
2. Nimm doch einen anständigen Browser und nicht den IE. Jeder andere
ist besser als der. Da ist es dann auch nicht so umständlich die
Schriftgröße zu ändern. Bei mir (Opera) beispielsweise reicht ein
Drücken der Minus-Taste und schon ist die Schrift wieder klein.

Deswegen ein Forum gleich zu "verlassen" ist wohl mehr als
lächerlich. Aber wenn du wirklich weg bist, dann liest du das ja eh
nicht mehr.

Autor: Andreas Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde mir das mit den Schriftgrößen morgen nochmal genauer
anschauen. Ich dachte man könnte mit rein relativen Angaben überall
brauchbare Ergebnisse erzielen, dem ist aber anscheinend leider nicht
so. Muss wohl doch wieder eine px-Angabe her.

Michael (ein anderer): die Schriftgröße beim Besuch der Seite durch
Drücken von "Strg +" ändern zu müssen ist natürlich eine Zumutung die
dieses Forum unbenutzbar macht, dafür habe ich vollstes Verständnis.
Tschüss.

Danke für den Hinweis mit den Attachments, das Verhalten war nicht
beabsichtigt und ich habe es soeben korrigiert.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum mußte die Schrift (und vieles andere) überhaupt geändert werden,
so wie es früher war, war doch ok.

Autor: ---- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Warum mußte die Schrift (und vieles andere) überhaupt geändert werden

Ich verstehe Andreas so, daß er eine (theoretisch) saubere Webseite
aufsetzen wollte, ohne irgendwelche speziellen browserabhängigen
Einstellungen zu verwenden, ohne den Benutzer zu bevormunden (relative
statt absolute Schriftgrößen...). Aber das funktioniert in der Praxis
offensichtlich nicht so wie zunächst gedacht (wie die vielen Beiträge
jetzt zeigen).
Zitat Andreas (oben):
> Ich dachte man könnte mit rein relativen Angaben überall brauchbare
Ergebnisse erzielen, dem ist aber anscheinend leider nicht so.

D.h. pragmatisch gesehen müßte Andreas wieder auf die alten
Schrifteinstellungen zurückstellen - theoretisch wärs so sauberer. Hm,
mal sehen wie er entscheidet...

PS: Bin persönlich auch für die früheren Einstellungen.

----, (QuadDash).

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich verstehe Andreas so, daß er eine (theoretisch) saubere
> Webseite aufsetzen wollte

http://validator.w3.org/check?verbose=1&uri=http%3...

Ein echter XML-Parser würde diese Seite noch mit einer Fehlermeldung
quittieren. Vielleicht wäre es besser, in der Kopfzeile HTML und nicht
XHTML zu deklarieren, ersteres wäre fehlertoleranter (Ein HTML-Parser
darf fehlerhafte HTML-Seiten anzeigen, ein korrekter XML-Parser
fehlerhafte XHTML-Seiten genaugenommen nicht).

Aber das nur am Rande. ;-)

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

Also was die Schrift der  Thread-Texte betrifft, finde ich die jetzige
Einstellung besser. Bei der alten Version war mir die Schrift etwas zu
klein und man durfte sie nicht ändern.
Es wird aber keine Lösung geben, die Jedem gefällt.

Nur mal zum Nachdenken, nicht als Kritik:

Wer sollte eigentlich die Schriftgröße bestimmen dürfen?

- Der Webmaster (der weder des Users Browser noch Sehkraft kennt)?
- Der User (der die Schriftgröße gern an seine Sehkraft anpassen
  würde und sich bei fester, nicht änderbarer Schriftgröße evtl.
  bevormundet fühlt)?

Das kann man eben so oder so sehen...

Ich persönlich finde für Seiten mit Information (mit Inhalten)
einfaches, barrierefreies HTML immer noch am besten. Auch wenn es so
aussieht, als hätte der Webmasster keine Ahnung von den neuen
Web-Technologien.
Aber das ist Sache des Webmasters. Ich besuche das Forum ja wegen der
Inhalte und weil es in Deutsch ist.

...HanneS...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wer sollte eigentlich die Schriftgröße bestimmen dürfen?
> [...]

Guter Punkt.
Da ich einen recht hochauflösenden Monitor besitze habe befürworte ich
die zweite Variante. Allerdings setzt dieses Forum diese Variante nicht
ganz korrekt um.

In Firefox habe ich eine bestimmte "Mindestschriftgröße"
vorgeschrieben. Keine Webseite, ob mit pixelgenauen oder relativen
Angaben, kann eine kleinere Schrift darstellen. Das funktioniert sehr
gut bei nahezu allen Seiten.
Die Schrift des Menüs in diesem Forum wird dadurch in genau der
richtigen Größe dargestellt, das es perfekt lesbar bleibt. Leider wird
die Schrift der Beiträge dadurch auch beeinflusst und viel zu groß.

Ich bin dafür, dass der User entscheiden darf, welche Schriftgröße ihm
lieber ist. Aber Webseiten sollten trotzdem ungefähr einheitlich
bleiben von der Standard-Schriftgröße her, damit man nicht bei jeder
Webseite manuell eine andere Schriftgröße wählen muss.


btw, die Schriftgröße sollte sich auch bei pixelgenauen CSS-Angaben
immer noch vom Browser ändern lassen.

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein großes lob an die programmierer der website und danke.

mfg schoasch

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komisch in Firefox sieht die Schrift klasse aus. Nur in IE5 ist die
Schrift in den Beiträgen zu gross.

Der Text in den Beiträgen wird mit <pre> text... </pre> gekapselt.
Vielleicht übernimmt IE5 nicht die CSS-Voreinstellungen für die
Textgrösse in der umhüllenden Tabelle?

Dann müsstest Du Andreas mit einer style Angabe im <pre> Tag
weiterkommen. Näheres dazu steht bei
http://de.selfhtml.org/html/text/praeformatiert.ht...

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ ...HanneS...

Grundsätzlich hast Du Recht. Das Problem ist aber derzeit ein anderes.
Bei manchen Browsern funktioniert das Einstellen der Schriftgrösse
durch den Anwender nicht gut. Die Schriften skalieren unterschiedlich
gut hoch und runter. Wenn der Beitrag gut lesbar ist, ist das Umfeld
(Menü...) viiieeel zu klein. Wenn das Umfeld gut lesbar ist, ist der
Beitrag viiiieeell zu groß.

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muß jetzt auch mal meinen Senf dazu abgeben:

Pro:
-Desing gefällt mir, habe keine einwände hierzu

Contra:
-Funktion "eMail-Benachrichtigung deaktivieren" funktioniert nicht
mehr (Error 404)
-Seiten sind seeehhhrrrrr träge geworden und ich bekomme hin und wieder
Error 500!

Sonst top! ;)

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit der Trägheit ist mir auch aufgefallen, mit Modem machts keinen
Spaß mehr.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf jeden Fall ist die Darstellung unter KDE (Linux) jetzt annähernd
gleich wie im Windows-Explorer.
Vorher war es unter KDE sehr grausig.
Man mußte die Schriftdarstellung stark vergrößern um das
"Kleingedrukte" zu erkennen.

MfG
Andi

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael (ein anderer):
Übertreibst Du da nicht ein bißchen?
So schlim ist das nun auch wieder nicht mit der Schriftgröße.
Vorher war es unter IE6 optimal und im KDE-Explorer bescheiden (siehe
oben) und nun ist es für beides gleich gut (auf Einstellung
"Mittel").
Und vorallem kommt es weniger auf die Darstellung sondern mehr auf den
Inhalt an der hier im Forum zu 100% genial ist.

MfG
Andi

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht nochmal ein Wort zur Trägheit dieser Seite: ich finde es wird
immer schlimmer. Es dauert oft sehr lange (10 Sekunden gerade eben), bis
mal ne Seite kommt. Was ist hier nur los, woran liegt das?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andi

('der andere') übertreibt nicht. Mit IEx war die Ansicht 'kleiner'
sehr gut, jetzt ist sie viel zu klein. Hingegen ist 'mittel' zu groß.
Es gibt keine brauchbare Einstellung mehr. Schade !

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Bill's IE5 findet es jetzt ok.

...

(aua, nicht hauen...)

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@hannes
mit persönlich wäre das auch zu gross aber da sollt man sich eher bei
ms beschweren, dass der ie keine feinstufigere grösseneinstellung hat

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@hannes
Bei mir mit Mozilla unter Linux ist der Text genau so groß wie bei
deinem IE Screenshot. Und das ist mir persönlich eben zu groß.
Eigentlich lässt sich bei mir mit SHIFT+Scrollrad der Text vergrößern
und verkleinern. Leider geht auf dieser Seite aber nur noch weiter
vergrößern.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Euch kann man es wirklich nicht recht machen!
Ich fand es vorher unter Windows (1280x960 auf 19") gut und unter
Linux (KDE-Explorer) besch..... und jetzt find ich es auf beiden Ebenen
optimal.
Möglicher weise sind hier viele mit ner Auflösung von 800x600 unterwegs
oder haben auf Ihren 22-Zöllern nur 1024x768 eingestellt.
OK, vielleicht kann man den Webmaster (Andreas Schwarze?) dazu
überreden, einen Zeichensatz einzusetzen welcher vom IEX und
KDE-Explorer gleichermassen gut dargestellt wird und fein skallierbar
ist.

MfG
Andi

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

also ich hab hier eine Schrifthöhe von 8 Pixeln. Das passt ideal wobei
es keinesfalls kleiner sein sollte. 10 Pixel sind dann fast etwas
groß.

System:
Firefox + WinXP

Matthias

Autor: Burkart Lingner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Andreas!

Schön, daß die Schrift inzwischen nicht mehr so riesig ist.

Jetzt steht - wie ich finde - nur noch eine wichtige Änderung im Wiki
an: Externe Links sind hier in einer solchen Farbe gehalten, daß man
sie nur schwer vom Fließtext unterscheiden kann. Hier finde ich die
alte Lösung, ein Bildchen hinter externe Links zu machen, viel besser.
Alternativ wäre natürlich auch eine andere, dann aber bitte
auffälligere Farbe denkbar.

Bye, Burkart

Autor: pripri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super, seiten sind endlich wieder so schnell wie vorher.
ansonsten, weiter so
pripri

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.