mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Forum für digitale Signalverarbeitung/DSP?


Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich denke darüber nach ein Forum für digitale Signalverarbeitung und
alles was damit zusammenhängt (Algorithmen, Prozessoren) zu öffnen. Im
Moment sind noch nicht allzu viele Beiträge zu dem Thema vorhanden,
aber ich denke dass das durch ein eigenes Forum angekurbelt würde (hat
sich bei "Programmierbare Logik" und "Platinen" so gezeigt). Was
meint ihr?

Gruß
Andreas

Autor: F01Qx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Idee!
Ich entwickele gerade einen RISC-Prozessor mit DSP-Fähigkeiten und will
bald mal sehen, was man für DSP-Fähigkeiten aus dem VS1011 holen kann.
Da wäre ein DSP-Forum nicht schlecht.

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dieser Gelegenheit:

Wie wärs mit einem Forum "Ausbildung und Beruf"?

Ist doch ein wichtiger Aspekt und für viele Jugendliche die Elektronik
als Hobby angefangen haben stellt sich früher oder später die Frage ob
sie beruflich diese Richtung weiter ausbauen sollen.

Ein eigenes Forum ermuntert und erleichtert wie man gesehen hat den
Erfahrungsaustausch und man käme aus der "sinnlose Beiträge,
allgemeiner Müll" Ecke raus.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, die schiere Existenz eines Forums wird wohl nicht so viel
bringen. Das hängt wohl von einigen anderen Faktoren ab:

a) Gibt es günstige Boards, die man als Privatmann ohne Kreditkarte
bekommen kann? Vielleicht könntest Du in Deinen Shop welche aufnehmen?

b) Gibt es eine kostenlose Entwicklungsumgebung? Bei den Blackfins
scheint das ja der Fall zu sein, aber was gibt es da sonst noch?

c) Gibt es interessante Projekte? Mit ist noch nicht ganz klar, welche
interessanten Projekte man mit einem DSP machen kann. Wenn man z.B.
einen DVD-Player bauen würde, dann wäre der 3x so teuer wie ein
Fertiggerät und den Code hätte man vermutlich nur bei einem
Opensourceprojekt geklaut - so macht das keinen Spaß. Überhaupt steckt
bei den meisten Sachen sehr viel Aufwand dahinte; es gibt viel weniger
Einsteigerprojekte als etwa bei den AVRs.

Später dann auch:
d) Kann man mit vernünftigem Aufwand eine DSP-Platine selber designen?
ALso maximal zweiseitige, vorzugsweise selbstgeätzte, Platinen. Bei
einem 500MHz-DSP darf man das wohl getrost mit "nein" beantworten.

Vermutlich spielt es auch noch eine Rolle, wie schnell die DSPs im
Vergleich zu einem PC sind. Für die 130€ eines Blackfin-Boards bekommt
man auch eine 2,6GHz CPU mit Mainboard und 256MB RAM. Und dank
MMX/SSE/3DNow kann man da auch hübsche Sachen in Bezug auf
Signalverarbeitung machen.

Markus

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist es:
http://www.mikrocontroller.net/forum/list-10-1.html

Ich habe die bisherigen Beiträge schon mal reingeschoben, damit's
nicht so leer ist.

Zum Thema Ausbildung & Beruf: das ist eine sehr gute Idee. Was meinen
die anderen?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus: Wenn du DSP mit der 2,6 GHz-CPU machst ist das im DSP-Forum on
topic, genauso wie Filter mit AVR usw. Aber ich werde bei Gelegenheit
mal ein paar Zeilen zum Thema spezielle DSP Hard- und Software
schreiben.

Autor: ---- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zum Thema Ausbildung & Beruf: das ist eine sehr gute Idee. Was
> meinen die anderen?
Bin auch dafür.

DSP-Forum:
Erst mal so lassen und bei mäßiger Nutzung evtl. mit "programmierbare
Logik" zusammenlegen!??

Die Anzahl der Unterforen sollte auf jeden Fall nicht zu groß werden.
Zu viele Foren verwirren.

----, (QuadDash).

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Angst, die Unterteilung wird sehr grob bleiben, eigene Foren für
8051/AVR/MSP430 usw. finde ich auch nicht sinnvoll. Wenn der Verkehr im
neuen Forum zu gering bleibt wird es einfach wieder mit dem
Allgemein-Forum zusammengelegt.

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Anzahl der Unterforen sollte auf jeden Fall nicht zu groß werden

das ist auch meine Befürchtung da bei einer zu starken Untergliederung
die Beiträge mangels Gelegenheitspublikum verstauben.
Spätestens bei einer Browserseite im Forumlisting sollte Schluss sein.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@QuadDash:
Programmierbare Logik ist erstmal etwas völlig anderes, auch wenn man
damit natürlich auch Signalverarbeitung machen kann (vielleicht sogar
besser als mit einem DSP). Das sind ja nicht einfach Randthemen, die
man beliebig zusammenwerfen kann.

Ich gebe Dir zwar recht, daß eine zu große Anzahl Foren nichts bringt,
aber für meinen Geschmack ist das Hauptforum z.Zt. deutlich zu voll und
ich würde mir z.B. eine Aufteilung in Mikrocontroller und Elektronik
wünschen.

Markus

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hauptforum z.Zt. deutlich zu voll

Woran machst du das fest? An der Anzahl der Posts/Tag oder aus
Ordnungsgesichtspunkten?

Wenn um die Kategorisierung geht, erstaunlich wenige Fragen sind ja
reine Controller Fragen. Meinstens ist es ja doch ein buntes
Wechselspiel von Peripherie und Controller. Wo soll den da ein armer
Tropf dann seine Frage einsortieren, wird doch dann auch wieder ein
kunterbuntes durcheinander wie jetzt auch.

Das Hauptforum lebt halt davon dass jeder seine Chance von 15min
Aufmerksamkeit von allen Beteiligten berkommt. Und so manch einer
erbarmt sich bei dieser Gelegenheit einer Anfängerfrage die in einem
(korrekt kategorisiertem) Unterforum leicht Verschimmeln würde.

Ich denke momentan ist im Haupforum immer noch etwas Luft.

Wenns um die Kategorisierung geht:

Wie wäre es wenn mann jeden Beitrag anhand einer vorgegeben
Dropdownliste (mehrfach) Kategorisieren könnte. Dies sollte sowohl vom
Autor als auch von den Lesern Nachträglich möglich sein.

Diese Kategorisierung wird von Andreas dann hauptsächlich bei der Suche
als Auswahlkriterium angeboten (z.B. alle Posts zum Thema
Motor-Ansteuerung). Ein herauskitzeln solcher Beiträge mit Suchwörtern
ist ein ziemliches Zufallsgeschäft.

Das ganze steht und fällt halt mit der Mitarbeit aller und der Vorgabe
einer Aussagekräftigen Schlagwortliste (max 20). Freitextschlagwörter
durch die Poster selbst führen meines Erachtens nur zu unbrauchbarem
Wildwuchs.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Hauptforum sind es z.Zt. etwa eine Seite pro Tag, damit verschwinden
unbeantwortete Frage innerhalb eines Tages von der ersten Seite.

Prinzipiell gilt: Hat ein Forum zu wenig Besucher, dann bekommt man
keine Antworten, weil es zu wenig kompentente Leute gibt. Sind es
dagegen zu viele Besucher, dann gibt es viel Rauschen und die
kompetenten Leute geben nur noch selten ihre Kommentare ab.

Markus

Autor: Thomas K (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas: Was haltest du denn von einem zusätzlichen Dropdown-Menü im
"µC & Elektronik"-Forum?
Mit dem könnte man dann z.B. zwischen AVR, PIC, MSP430, 8051,
Sonstiges, Elektronik usw. auswählen und Beiträge würden dann
automatisch so gepostet:

[AVR]: Topic bla bla
oder
[PIC]: Topic bla bla

Damit würde man dann sofort sehen, um was es genau geht.
So werden die Leute dann gleich "gezwungen" den anderen ihr
Arbeitsgerät nicht vorzuenthalten.

Gute Idee? Schlechte Idee? :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.