mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Real Time Clock - Chipempfehlung?


Autor: Mark Zimmermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Für ein neues Projekt (so eine Art SPS) brauche ich eine halbwegs 
präzise Zeitbasis. Also eine Real Time Clock wäre nötig.

Kann mir jemand einen Standardtypen empfehlen, der billig, leicht zu 
beziehen und easy anzusprechen ist?

Wenn mir noch jemand nen Beispielcode zum ansprechen schicken würde, 
wäre ich super dankbar. (Wenn möglich in Assembler)


Danke,
Mark

Autor: Michael T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Elektor war mal eine Schaltuhr mit dem AT90S8535 und einen PCF8583 
am IC² Bus.
Vieleicht ist das was du suchst?
Gruß
     Michael T

Autor: Meiserl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im 90S8535 wäre eine RTC schon intern.
Nur noch Quarz dran und sollte funktionieren.

Autor: Cabal2002 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MAXIM ist doch immer gut oder ?

www.maxim-ic.com/timers

Der letzte MIXED-SIGNAL Design Guide war komplett über RTCs. Hab mal ein 
Sample gebraucht seid dem kommen die Flugblätter regelmässig und in 
Deutsch. Das nenn ich Service.

Gruss Cabal

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mark.
Ich habe mir auch eine RTC von Maxim/Dallas als Sample schicken lassen. 
Laut Homepage hat Dallas recht nette RTCs. Auch eine superpräzise 
Zeitbasis: ein Temperaturkompensierter 32Khz Quarzoszillator mit einer 
durchschnittlichen Abweichung von 1min/Jahr!
Schau dir Maxim an und guck dir das Angebot an RTCs an da gibts alles 
was du brauchst, mit allen möglichen Schnittstellen. Auch gibts da 
Module mit integrierter Batterie für Laufzeit 10Jahre+.
Meine Favoriten sind DS1501-1511 wegen der einfachen 8bit-Bus 
Schnittstelle, und DS1693 wegen umfangreicher Funktionalität.

Moritz

Autor: Mark Zimmermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für Eure Hilfe. Werde mal ausprobieren, ob maxim mir was 
zukommen lässt. Bin da skeptisch, dass eine Firma ohne irgendwelche 
Kosten für den User Samples verschickt. Wenn das ohne Probleme klappt 
bin ich von Maxim echt begeistert. :o)))

Cheers,
Mark

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze von Maxim den DS1994.

Der große Vorteil, er braucht nur einen Pin von Deinem Mikrokontroller.

Er zählt Zeit und Datum als 32-Bit-Wert.
Es gibt da sehr komplizierte Algorithmen, um daraus die Zeit zu machen.

Deshalb nehme ich eine normales Digitaluhrprogramm und lasse beim 
Einschalten die Sekunden seit dem letzten Ausschalten ganz schnell 
hochzählen, bis es wieder synchron mit dem DS1994 ist.

Die interne Batterie soll mindestens 10 Jahre halten, wird aber 
automatisch abgeschaltet, wenn Spannung von außen anliegt.

Zusätzlich sind 512 Byte SRAM drin, die man quasi als unbegrenzt 
beschreibbaren EEPROM nutzen kann.


Peter

Autor: Sascha Weitkunat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss nicht ob das noch aktuell ist, aber hab grad wieder nen 
RTC65271 verbaut. Dass sind die RTC-Bausteine mit Bakteriensockel aufm 
Buckel... Sehr einfach anzusteuern.

Autor: Thomas H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

stimmt der AT90S8535 hat eine RTC. Allerdings finde ich im Datenblatt 
hierzu keine Info's. Weiss jemand, wo es diese gibt?

Ade,

Thomas H.

Autor: Christian F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

doch, steht im Datenblatt:
S. 47, "Asynchronous Operation of Timer/Counter 2"


HTH,

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.