mikrocontroller.net

Forum: Platinen Füllmittel


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Manche Bauteile sind von unten mit so einer Art Wachs zugegossen.
z.B. Relais Trafo usw. Wie heißt denn dieses Material und bekomme ich
das auch für zu Hause? und wo?

Gruß Matthias

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich wohl Heißkleber oder sowas in der Art würde ich vermuten
eventuell nen 2kompnentenkleber?

Autor: Claus Thaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist in der Regel Polyurethan-Masse oder Epoxydharz, gibts z.B bei
Conrad (suche nach VERGUSSMASSE). Ist aber relativ teuer!

Autor: Wilhelm Kulzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe da auch'ne Frage:
In Radios sind Luftspulen und so mit einer ganz weichen Masse (könnte
wirklich Wachs sein) vergossen. (normaler Heißkleber ist es jedenfalls
nicht, da viel weicher)

Was ist das für ein Zeuch und wofür ist das gut?
(Evtl. dass man die Luftspulen nicht aus versehen verbiegen kann??)

Ciao!

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese weiche Masse wirkte auf mich immer wie Schaumstoff, der in
irgendwas getränkt wurde.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Wilhelm Kulzer,
Silikon oder soetwas?

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Zeug an Luftspulen IST Wachs (oder besser: man kann dafür unter
anderem Wachs verwenden) und mit Verbiegen bist Du schon auf der
richtigen Spur.

Gegen Draufkloppen mit dem Hammer hilft es natürlich nicht, aber gegen
leichte Erschütterungen; so eine Luftspule ist ja mechanisch gesehen
eine Spiralfeder.. Ein Radio hat zudem noch einen Lautsprecher... und
dessen Schallwellen könnten eine Luftspule in Bewegung versetzen, was
die elektrischen Werte verändert und so durchaus hörbare Störungen
geben kann. Man nennt das dann Mikrofon-Effekt.

Außerdem kann man natürlich auch einfach die Wicklungen auf dem
Spulenkörper damit fixieren; manchmal werden sogar Ferritkerne auf die
Weise fest'geklebt'.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.