mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platine neu herstellen ??


Autor: Christian Kutzner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein großes Problem mit einer Platine aus einer Endstufe. Die
ist nach einem heftigen Kurzschluß durchgebrannt. D. h. es sind auch
einige Leiterbahnen abgefackelt. Nun gibt es aber keine Ersatzteile
mehr dafür, und wegwerfen will ich das Gerät auch nicht, zumal ich alle
Bauteile da habe.
Jetzt habe ich mir den CAD Layout von Target geholt, um eine neue
Platine anzufertigen, doch irgendwie klappt es nicht, wie ich mir das
vorstelle, und mit dem Autorouter kommt nur Chaos raus. Mache ich da
was falsch??
Ich habe die defekte Platine eingescannt und die defekten Bahnen mit
dem Fotobearbeitungsprogramm einfach nachgezeichnet. Reicht sowas für
ein neues ätzen aus?? Und dann ist da noch die Größe der Platine:
95 x 245 mm. Das ätzt mir kein Mensch, außer den teuren Firmen, die für
3 Platinen in dieser Größe satte 187 EUR verlangen. Kann mir da nicht
irgendwer helfen ??

Schöne Grüße

christian

Autor: Waldemar_P (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

Da gibts ein Layoutprogram "Sprint Layout" wo man als Hintergrund
eine eingescannte Unterlage ( Platine ) einblenden kann und die dann
nachzeichnet. Demo von diesem Program kann man glaubich bei der
Herstellerseite runterladen. Also ein Versuch ist es wert und damit
sollte eigentlich klapen.

Sonst schicke mir dein Scann und ich versuche Dir zu Helfen.

Gruß

Waldemar

Autor: Christian Kutzner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
danke für die Antwort. Bei wem kann ich das runterladen ??

Autor: Waldemar_P (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ätzen kann ich sie dir

Autor: günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
natürlich kostenlos , so dass dir nur der versand etwas kostet

Autor: Christian Kutzner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habt vielen, vielen Dank für Eure wirklich Super Ideen. Ich werde das
gleich mal ausprobieren und mich dann wieder melden !!

gruß

Christian

Autor: Christian Kutzner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich hab das mal mit der Demoversion versucht, und bin absolut
begeistert. Deshalb hole ich mir jetzt auch die Vollversion, da ich mit
der Demo-Vers. nicht ausdrucken, speichern...kann.

Zu Günter: Kannst Du Dich nochmal wegen dem Platinen ätzen melden ??
Kannst mir auch gerne eine email schreiben. Sollte noch ein paar Sachen
wissen !!

Gruß

Christian

Autor: Spok (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platine auf den Scanner legen und s/w mit ca. 150 dpi einscannen. Als
*.bmp - Datei speichern. Nicht mit 600 dpi, wie in der Beschreibung
steht, einscannen. Ansonsten gibt es nach einiger Zeit Probleme mit dem
verfügbaren Speicher.
MfG

Autor: günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mail mir einfach gruß günter


igel@imtek.de

Autor: schwalbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,
bei deiner Platine sind wohl die Bahnen zu den Fet´s abgebrannt.
Es reicht aus, wenn Du sie mit Draht zu den Bauteilen bestückst.
Echte High-Ender bevorzugen eh die fliegende Verdrahtung.
Also schlechter als die Leiterbahnen ist ein Draht in Hifi-Geräten
nicht, eher besser.
Gruß Volker
www.saque.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.