mikrocontroller.net

Forum: Platinen kaputte .brd-Datei


Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein Problem und zwar hat ein früherer Arbeitskollege eine Verson
von eagle benutzt welche später als gestohlen gemeldet wurd. Somit kann
ich diese Datei mit der 4.11 version nicht mehr öffnen. Gibt es einen
Weg diese Datei zu öffnen oder zu reparieren?? Schon mal danke für die
Hilfe.

Gruss!!!!

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wirst du Pech haben. CADSOFT repariert keine Dateien, die mit einer
gecrackten Version erstellt wurden (Wir hatten das gleiche Problem).
Also arbeitest du entweder mit der alten Version weiter oder...
Stichwort ULP ;-)

Gruß Ralf

Autor: ich kann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

mail mir deine Datei (wenn nicht top secret)
kann sie mir ja mal angucken

Autor: Stefan Noll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Schau mal ob dein Eagle Sicherheitskopieren erstellt hat, bei mir
erstellt es immer 10 Backups der letzten Speichervorgänge ohne dass ich
etwas bestimmtes an den Optionen geändert habe.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ich_kann:

Hast du dir mal so ne Datei angeguckt? Würde mich interessieren, WIE du
kannst. Ich weiss zwar, dass irgendwo die Lizenzdaten bzw. ein Schlüssel
im BRD/SCH gespeichert werden, aber ich weiss nicht wie und wo. Ich
hatte das gleiche Problem wie Micha, Schaltplan ausm Netz gezogen,
daran weitergearbeitet, auf neue Version geupdatet, und schwups ging
nix mehr. Natürlich erstmal Fehler vermutet (hab eine lizensierte). Hab
mir dann mit einem ULP geholfen.

Gruß Mike

Autor: ich_kann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

das man mit einem ULP einen Load Error oder obscure Data wegbringt ist
mir neu!? dazu müsste man das File ja schon geladen haben

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Logisch, deswegen hatte ich die alte Version nicht ersetzt, sondern hab
sie parallel laufen lassen. Nicht weil ich die Mucke mit ULP machen
wollte (das ULP ist erst später entstanden), sondern weil ich mit neuen
Versionen ab und zu schlechte Erfahrungen gesammelt habe (bestes
Beispiel Windows, usw.). Das war mein Glück, denn so konnte ich in der
alten Version das ULP drüberlaufen lassen, und SCH/BRD in die neue
Version holen.

Gruß Mike

Autor: MartinK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mike

Wie funktioniert das mit ULP?
Ich weiß es ist ein User Language Program, aber
welches muß ich einsetzen?

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Is nix mit "welches musst du einsetzen", leider :-(

Das ULP ist selbstgeschrieben, basierend auf einem ULP welches im
Downloadbereich von CADSOFT angeboten wird ;-)

Ich kann dir leider mein ULP nicht geben, weil es spezifische
Anpassungen enthält, welche einen bestimmten Aufbau der Libs
erfordern.

Such mal im Downloadbereich auf Cadsoft nach dem ULP
"export-schematic" bzw. "export-board", auf diesen basiert mein
ULP. Je nach Komplexität musst du das ULP ausbauen, in meinem Fall
wurden z.B. Polygone, die rund gezogen waren, nicht richtig exportiert.
Wenn du Probleme mit den ULPs hast, sag Bescheid.

Wenn du selbst erstellte oder modifizierte Libs verwendet hast,
empfehle ich vorher die Libs zu exportieren und in die neue
EAGLE-Version zu importieren.

Gruß Mike

Autor: MartinK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mike

Ich danke dir für den Hinweis.
Sieht nach viel Arbeit aus, aber irgendwie werde
ich das schon schaffen.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist gar nicht so schwer, ich habs ja schließlich auch hinbekommen.
Wichtig ist, dass du daran denkst, wie du einzelne Komponenten
exportierst. Z.B. ist ein Widerstand in der Lib längs ausgerichtet. Ist
er auf deinem Board um 90° gedreht, musst du ihn zuerst setzen, dann mit
dem zweiten Befehl um 90° drehen. Das war z.B. eine der Stolperfallen,
auf die ich gestossen bin.

Gruß Mike

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.