mikrocontroller.net

Forum: Platinen Achtung!! Fischer Leiterplatten ist gar nicht so günstig


Autor: René (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alle

Fischer Leiterplatten hat sein 39 Euro Angebot im Internet
umgeschrieben, da so viele Leute angerufen haben die es falsch
verstanden haben, es war aber auch entsprechen formuliert. Man bekommt
für 39 Euro nicht den ganzen Nutzen von 200*300 mm mit seinen Platinen
voll, sondern die nehmen so viele Kunden und von jedem nur eine Platine
auf den Nutzen bis er voll ist. Dann bekommt jeder vor 39 Euro netto
eine Platine. Hat man jedoch eine einzige Platine die so groß ist
bekommt man die wohl auch für 39 Euro netto. Auf die Frage was
passieren würde wenn ich ein Board einreiche auf dem meine 30x30 mm
Platine entsprechend oft vothanden ist gab es nur ein rumgedruckse, die
Frau am Telefon machte leider auch einen sehr inkompetenten Eindruck.

So weit meine Erfahrung aus dem gerdae geführten Telefonat, vielleicht
hat ja irgendwer andere Erfahrungen gemacht.

Ciao René

Autor: helmut weiß (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
als alter Fischer-Kunde und als derjenige, der das Forum auf Fischer
aufmerksam gemacht hat, muß ich Fischer da verteidigen. Die haben im
Internet nichts umgeschrieben, jedenfalls so weit ich das überblicke.
Seitdem ich das Angebot kenne, stand da immer "eine Platine" bis zu
einer Größe von 200 x 330. Und das ist jedenfalls für alle
supergünstig, die Karten in Euro-Größe und größer benötigen. Ich
jedenfalls habe volles Verständnis dafür, daß bei diesem günstigen
Angebot nicht viele Minikarten zu einem Nutzen zusammengefügt werden
können. Aber ich bin sicher, daß man für diese Minikarten auch günstige
Konditionen bekommt. Das nennt man bei Fischer dann Multinutzen (glaube
ich. Bitte bei Fischer erfragen)Das ist dann sicher nicht zum Preis
dieses Knallerangebots zu bekommen, aber doch günstig. Ich jedenfalls
bin ein absolut zufriedener Fischer-Kunde und finde die Preise absolut
konkurrenzlos, bis auf die Sonderfälle dieser kleinen Leiterkarten.
Und was ich immer wieder betone: die Qualität ist sehr gut und genannte
Lieferzeiten wurden bei meinen Aufträgen bisher immer eingehalten.

Viele Grüße

Helmut Weiß

Autor: Klaus Weltenich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr Weiß,
kann es sein, dass Sie ein klitzekleinesbisschen subjektiv sind?
Wie man auf Ihrer eigenen Seite sehen kann, ist Fischer gaaanz zufällig
auch ein Kunde von ihnen
(http://www.elektronik-weiss.de/referenz.htm);-))

K.Weltenich

Autor: helmut weiß (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt.

Ändert aber nichts an meiner Überzeugung. Bitte nennen Sie mir doch
einen Hersteller, der bei Eurokartengröße preiswerter ist. Bitte bei
den Angeboten auch beachten, daß Fischer mit Lötstoplack und
Positionsdruck anbietet.

Viele Grüße

Helmut Weiß

Autor: René (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alle,

Fischer hat das Angebot wohl doch nicht umgeschrieben. Die Frau am
Telefon hatte mir gesagt sie hätten die Platinengröße aus dem Angebot
genommen. Fischer schreibt man bekommt für 39 Euro netto eine 200x330
mm große Platine. Wenn man die Frau am Telefon jedoch fragt wieviele
man von seinen kleinen Platinen da drauf bekommt, dann muss man die
Antwort "eine" hinnehmen um dann bei verdutztem Nachfragen darauf
hingewiesen zu werden, dass es nur eine Platine sein darf die aber ax.
200x330 mm groß sein darf. Auf die Frage wenn ich ganz viele meiner
kleinen Platinen dann zu einem  großen gesamten Board designen würde,
um sie dann zu Hause selbst zu zerschneiden, bekam ich nur ein "häh"
als Antwort. Wenn ich dass also richtig verstehe, dann kommt der
günstig an seine Platinen der sie zu Hause mit der Puksäge zersägen
will und bei dem Fischer nicht merkt dass es in Wirklichkeit viele
kleine Platinen sind.

Ciao René

Autor: PCB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@helmut weiß:
z.B. www.olimex.com

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@PCB & Helmut:

olimex:
- kleinster Bohdurchmesser 0,6mm (und der kostet auch noch extra)
- Aufpreise für mehr als 500 Bohrungen
- Aufpreise für "Nicht-Standard-Bohrer" (Dass es sowas noch gibt...)
- Kleinste Leiterbahnbreite 8mil
- und für 5$ passen sie eine die Schrift im B-Druck an??!!?
- Express-Mail, 3-5 Tage für 35$ pro 4 Paltinen oder ein Panel?!?!
- Herstellzeit in Abhängigkeit von Leiterbahnbreite?!

also wenn ich von heutigen Standards ohne Aufpreis rede, dann:
- kleinster Bohdurchmesser 0,3mm
- Leiterbahnbreite und Abstand 6mil (0,15mm)
- keine Aufpreise für Lochanzahl oder Tools
- Anpassen des Layouts gehört bis auf aufwendige Ausnahmen zum Service

Ich habe jetzt nicht auch noch gesehen, was Fischer für seinen Preis an
Technologien bietet, aber olimex reisst mich nun wirklich nicht vom
Hocker.

Viele Grüße, Marcus

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
http://www.q-pcb.de
die können das auch
AxelR.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt habe ich zu schnell gedrückt.
Ich beziehe mich auf die MiniLP's im Nutzen.
ich habe ein kleines Board machen lassen (7.5mm x 11mm).
habe 36Euro bezahlt und ohne was zu sagen habe ich das Zeuchs als
Fräskontur zum Auseinanderklipsen bekommen, ich glaube so 70 stück sind
s am Ende geworden.
Die sind sonst aber nicht mit 39Euro bei einer Eurokarte dabei, klar!

Gruß
AxelR.

Autor: Marcel Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<Auf die Frage wenn ich ganz viele meiner
kleinen Platinen dann zu einem  großen gesamten Board designen würde,
um sie dann zu Hause selbst zu zerschneiden, bekam ich nur ein "häh"
als Antwort. Wenn ich dass also richtig verstehe, dann kommt der
günstig an seine Platinen der sie zu Hause mit der Puksäge zersägen
will und bei dem Fischer nicht merkt dass es in Wirklichkeit viele
kleine Platinen sind.>

so habe ich es gemacht, der Herr Wagner war am Telefon unheimlich
freundlich und hat mich sogar noch auf kleinere Fehler in meinen Daten
hingewiesen (Offset des Lötstopp Layers).
Wenn meine Platine ankommt (Laut seiner Auskunft morgen / Samstag),
werde ich hier berichten, ich bin bis jetzt jedoch rund um zufrieden!!

Autor: René (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bestellen wir demnächst alle bei Fischer, vielleicht kann man die
Platinen ja schon anritzen lassen, so dass man sie nur noch auseinander
brechen muss.

@ Marcel Meyer: Sag doch mal wie Du es gemacht hast...

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Ich bin und bleibe Fan von IBR Ringler. Unter www.ringler.info kann ja
jeder der möchte mal nachschauen. Die sind immer hilfsbereit und
kompetent am Telefon, liefern pünklich und machen an Hand deiner Daten
den für Dich am kostengünstigsten Kostenvoranschlag.

Bis denne
Marco

Autor: Marcel Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@René

Ich habe einfach bei Herrn Wagner angerufen, ihm meine Situation
geschildert, dann wurden via email die Daten ausgetauscht usw.

Marcel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.