mikrocontroller.net

Forum: Platinen Frage zu Protel 99SE


Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Habe in Protel zum ersten Mal eine Platine erstellt und will
diese nun ausdrucken damit ich eine Folie bedrucken kann.
Was muss ich alles im Preview(oder wo anders) einstellen, um nur die
Leiterbahnen,PADs,Vias ausdrucken zulassen??
Habe mich schon ausgetobt aber ich kriege es nicht hin...
Geht das überhaubt in Protel? Habe bis jetzt nur in Eagle gearbeitet.
Bitte um Hilfe.
Danke

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du clickst im Layout einfach auf drucken. Dann kannst du im Preview
unter "Tools" ein "Create Final" machen. Links im Browser hast du
dann jeden einzelnen Layer. Mit rechter Mausclick z. B. auf Bottom
Layer kannst du dir unter "Properties" -> "Show Holes" auch die
Löcher anzeigen lassen.

Ich hoffe, daß hat geholfen.

Gruß
Thorsten

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Danke.
Noch eine Frage ,wenn ich im Board Letungen editiere weden diese
manchmal weiss,rot,grün, was bedeuten die Faben?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grün bedeutet, daß eine Design Rule verletzt wird. Passiert, wenn du zum
Beispiel zu nahe an eine Leiterbahn kommst, der ein anderes Netz
zugeordnet ist. Weiß sind einfach nur Leiterbahnen, die selektiert
sind. Rot ist normalerweise die Farbe des Top Layers, aber das kann
alles variieren, je nachdem wie du die Farben eingestellt hast. Wenn du
die Defaul Einstellungen benutzt, sollte es so sein wie geschrieben.

Was ich übrigens sehr seltsam finde ist, wenn auf dem Top Layer ein
Bauteil plaziert wird und direkt unter diesem Bauteil auf dem Bottom
Layer ein weiteres, so rafft der Online Error Check nicht, daß sich das
auf zwei verschiedenen Layern abspielt und folglich markiert er die
beiden Bauteile grün. Ich hab da noch keine sinnvolle Lösung gefunden.
Erst nach einem Design Rule Check erkennt er die unterschiedlichen
Layer. Man kann zwar global einstellen, daß DRC Errors nicht angezeigt
werden sollen, ich finde es aber sehr nützlich wenn Protel gleich
meckert.

Thorsten

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Thorsten.
Ich habe leider noch eine Frage,gibt es ein Prog.(oder eine andere
Möglichkeit) wo man Eagle 4.xx Files in Protel99SE konvertieren kann?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwierig. Protel kann zwar Gerber-Files lesen, daß funktioniert aber
nicht mit Eagle-Files.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.