mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platinen fertigen lassen


Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bräuchte eventuel 100 doppelseitige, durchkontaktierte Leiterplatten
im Format 5x10cm nach Layout Vorgabe mit Lötstopmaske.
Hat jemand so etwas schon mal machen lassen und wieviel kostet so
etwas.

Autor: Andreas Auer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich weiß jetzt nur die Preise von Olimex. Da kostet ne Platine 26
USD + 5 USD Versand (also etwa 25 Euro). Und auf eine Eurokarte
bekommst du ja 3 von deinen PCBs drauf. Ab der 2. Platine, sind auch
alle nachfolgenden nochmals um 20% billiger.

D.h. du brauchst 33 Platinen (die nochmal um 20% billiger sind) + 1
Platine (die vollen Preis kostet). Dann kommst du auf etwas unter 700
Euro.

Bei deutschen/österreichischen PCB Herstellern bekommst je nach
bestellter Stückzahl Rabatt.. also auch da nochmal erkundigen!

mfg
Andreas

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist häftig, da wird die Platine teurer als die Bauteile die drauf
sollen.

Autor: Andreas Auer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würd sagen mit dem Preis bei Olimex bist du so im Mittel ziemlich
gut dabei. D.h. es wird wahrscheinlich ein paar Hersteller geben, die
um 50 - 100 Euro billiger sind und einige, die um vieles teurer sind.

Kannst du nicht noch ein bisschen kleiner werden?? Also wenn du zum
Beispiel von 5 auf 4 cm runter kämst, dann würdest 4 Platinen auf eine
Eurokarte bringen und dir schon 8 Leiterplatten sparen.

mfg
Andreas

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da rentiert sich über das Layout nochmal nach zudenken. Widerstände
stelle nicht legen. Keine großflächigen Printbuchsen verwenden. SMD auf
der Unterseite montieren usw.
Kompromiss zwischen Platinengröße und Bestückungsaufwand finden

Autor: Andreas Auer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast du recht!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

beim PCBpool kostet dann eine etwa 4 Euro. Nur um dir mal eine
Orientierung zu geben für deine Preisanfragen bei diversen
Leiterplattenherstellern.

Matthias

Autor: Axel Barkow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir lassen unsere Platinen in letzter Zeit bei www.eurocircuits.com
fertigen. Haben bis jetzt sehr gute Erfahrungen gemacht, sowohl
preislich als auch qualitativ. Habe deine Angaben mal in deren
Preiskalkulator eingegeben und komme dann, wenn ich mich nicht vertan
habe, auf 293,75 EUR plus Märchensteuer. Die liefern grosse Mengen aber
nur an Geschäftskunden.

Gruß,

Axel

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt wird es mir langsam sympatischer. Habe ein Kleingewerbe angemeldet
reicht das ??????????

Autor: Axel Barkow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denke, das sollte genügen. Lass dich auf der Homepage registrieren, dazu
brauchst du deine MwSt-Nummer. Dann bekommst du von denen eine E-Mail,
die du per Fax bestätigen musst. Der Rest funktioniert dann bequem über
deren Web-Interface.

Autor: Matthias Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Widerstände stelle nicht legen"
Wer verwendet denn heute noch bedrahtete Bauelemente wenn es sich
vermeiden lässt (und das ist meistens der fall)???????

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs noch nicht geschafft, eine Platine 100% MD zu machen. Ist auch
nicht unbedingt notwendig/mein Ziel.
Stecker/Buchsen, also alles, wo die Leute von aussen dranrumzuckeln -
kannst du in SMD vergessen (DSUB, RJ11/12/45). Die kriegen alles kaputt
:-). Ebenso grössere Elkos, nehm ich nach wie vor bedrahtet, sind mir in
SMD zu teuer. Was noch? 20Gang-Trimmer, bin ich bis jetzt mit der
SMD-Qualität nicht zufrieden, obwohl es da eigentlich keinen
Unterschied geben sollte. SMD und vernünftiger TK und vernünftiger
Preis - habe ich noch nicht gefunden. Das wars dann aber auch schon.

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke crazy horse,

ich denke, das ich maximal den max232 und den 75169 als SMD aufsetzen
werde, wobei mich hier stört, dass das die Pereferiebausteine sind und
die ja gerade einfach zu wechseln sein sollten.

Autor: Hele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias Friedrich und wer kann kostengünstig 100 platinen smd
bestücken? kennst du da eine firma, die diese platine zu sagen wir mal
3 € das stück 100% richtig smd bestückt?
Oder kommst du bei Christof vorbeit und machst das zu dem Preis? Ich
mein, wer bestückt denn noch mit drahtelementen...

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Hele, genau das.

Hab bei PCBpool mal reingeschaut. Der Laden macht einen guten Eindruck.
Ich habe mitbekommen, dass einige hier mit Eagel arbeiten. Ich kann mich
noch an grauer Vorzeit erinnern, dass diese Software recht teuer war.
Gibt's da mitlerweile eine Art Lightverion zum kleinen Preis.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schick mir mal das Layout, dann kann ich dir sagen was das tutto
completto (also Platine, SMD-Schablone, Bestückung) kosten könnte.
THT-Bestückung ist meist deutlich teurer als SMD.

Autor: Praktikant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christof Rieger

Ja. Die gibt es. Allerdings nur als Non-Profit Version.
Kostenpunkt 125 Euro.

http://www.cadsoft.de/nonprofit.htm

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Praktikant

Danke für den Link. Es gibt ja tatsächlich eine Light-Version die
meinen Ansprüchen ersteinmal genügen dürfte. Mit der kann ich ja
erstmal spiele. Sollte ich mein Projekt komerzialisieren wollen. So
kann ich für 49€ dafür eine Lizenz erwerben. Klingt echt Fair. Werde
ich mal ausprobieren.

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab es auf 5x5cm geschaft !

Autor: Matthias Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in SMD würde es auf 2,5x2,5 passen :)

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier http://www.cadsoft.de/Boardhouses/ vorbeischauen und so viele
Angebote einholen wie möglich. Nur vorsicht bei (schieße, wie nennt man
die? Broker?) Firmen die nicht selbst herstellen sondern selbst nur
Angebote einholen. Da kann man billige China Ware bekommen (persönliche
Erfahrung)
Problematisch ist nur das viele nicht an Privatkunden liefern

Autor: womisa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@Christof verkaufst DU auch diese Platine? Ich hätte eventuell
Interesse. (Hobby, nichts kommerzielles)

MfG
Achim

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@womisa
Ich stecken noch in der Entwickung der PC-Software. Das Dongel selbst
scheint zu funktionieren. Wenn ich alles sauber zum laufen kriege hatte
ich eventuell eine Vermarktung angedacht. Aber das wird noch ein
bisschen dauern. Ich dachte an einen Preis bestückt zw. 30 und 40 €
incl. Software.

@Matthias Friedrich
Glaub ich nicht wegen der Montagebohrungen, Dil habe ich schneller
bestückt und da kein ISP Vorgesehen ist kann ich die einfacher
progrmmieren.

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@womisa
Ach ja im Forum PC-Programmierung habe ich das Protokoll zw. PC und
Dongel eingestellt. Falls er dich interresiert.

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-8-129342.html#new

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es denn überhaupt gute Firmen, die SMD-Bestückung auch für
Kleinserien/Prototypen anbieten zu humanen Preisen.
Auch Ausland wäre okay.

Erfahrungen von mir bei deutschen Firmen sind, daß die immer ein
vollkommenes Profil von einem haben wollen, sich dann doch nie melden.
Nur eagle akzeptieren, oder erst ab 1000stk anfangen...

Wer kennt da was? Crazy Horse ich schaue in deine richtung.....

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne firma die smd bestückt? kenn ich ein paar, aber ich glaub nicht das
die dich interessieren. bevor es da nämlich überhaupt erstmal losgeht
mußt du erstmal den Geldbeutel aufmachen und nen haufen geld für ein
pastensieb hinblättern. Dann kommen u.U. noch die Einrichtkosten für
den Bestückautomat dazu.
Vielleicht gibt es in China Firmen bei denen Kinder mit SMD Kolben
sitzen und alles von Hand löten, aber hier in Deutschland hab ich noch
keine Firma gefunden die SMD Bestückung in Kleinmengen zu günstigen
Preisen für Privatleute macht.

Gruß
Markus

Autor: Matthias Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist so nicht ganz richtig.

http://www.q-pcb.de/ bietet smd-bestückung für prototypen an, habe ich
aber noch nicht getestet.

Autor: Michael Hatscher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christof,


3 Musterplatinen würden dich 22,27 EUR kosten (incl. MwSt+Porto).
Lieferzeit ca. 2-3 Wochen.

Bei 100 St. kosten die Platten 3,71 EUR/St., ebenfalls alles incl.

Möchtest du auch ein Angebot für die Teile + bestücken ?

Schick mir deine Adresse, dann kannst du eine Musterplatine bekommen.



Bis dann, Michael

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Michael,
melde mich noch mal.

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Mal was zu China:
Die Menge ist etwas klein, aber wenns etwas mehr sein dürfte, könnte
ich hier 1a Platinen dsdk für deutlich weniger als das bisher genannte
beschaffen. Qualität ist wirklich bestens, alles elektrisch geprüft,
Lötstoplack, Bauteiledruck, verzinnt.
Unter einem Umfang von einigen 100€ lohnt sich das aber wg. Versand und
Handling nicht.
Bestücken ist hier noch interessanter, SMD und bedrahtet.
Bei SMD machen das die selben Maschinen wie in D, nur daß die Hanseln
die das Einrichten im Vergleich zu D nix kosten. Dazu wuseln bei 40
SMD-Rollen 10 Leute um die Fertigungsstrasse rum und das Einrichten
geht ratzfatz. Das spart Maschinenstunden und das ist das einzige, was
hier nennenswert kostet.
Bedrahtet Handbestücken ist natürlich auch viel billiger, das sind ist
ja nur Lohnkosten. Dabei kann man hier viel mehr prüfen lassen. Die
Qualität kann dabei besser sein als in D, wo es sich keiner leisten
kann, 5 mal auf das selbe Bauteil glotzen zu lassen.
Unsere Erfahrungen sind hier wirklich ausserordentlich gut damit, nur
das bereitstellen der Dateien ist manchal etwas mühsam.
Jedes mal fehlt angeblich was anderes, obwohl ich immer die selbe
Konfig nehme. Auf Nachfrage gehts dann aber doch wieder.
Es geht übrigens nur Gerber, nix anderes. (Ok, Protel, aber wer hat das
schon).

Allerdings sollte man wissen, wo man bestellt, man kann hier auch sehr
gut Schrott angedreht bekommen.

Also wer mal was Grösseres vorhat kann sich bei mir melden.
Bauteile müssen aber immer gestellt werden. Vieles haben wir aber
selbst, einfach fragen...

Gruß aus Beijing,
Norbert

Autor: Matthias Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Also wer mal was Grösseres vorhat kann sich bei mir melden"

das könnte schwierig werden ohne kontaktadresse....

die firma, in der ich arbeite, hat auch schon leiterplatten in china
herstellen lassen und wir waren durchweg zufrieden.

Autor: Michael Hatscher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christof,


die Platinen sind da, aber wegen eines Platten-Crash ist deine Adresse
weg !


Bis dann, Michael

Autor: Norbert Koppel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herr Rieger,

ich habe nur zufällig Ihre E-Mail Anfrage gelesen. Ich denke ich könnte
weiterhelfen. Allerdings fräse ich die Platinen. Dabei gibt es weder
eine Lötstoppmaske noch Durchkontaktierungen. Letztere müssen
eingelötet werden.

Wenn Sie unbedingt an geätzten Platinen interessiert sind, würde ich
gerne die Organisation, die Beschaffung der Bauteile und die Bestückung
für Sie übernehmen.

Der Preis dafür hält sich in Grenzen, ist aber nach Aufwand zu
berechnen. Dazu müsste ich das Layout sehen. Eagle Files wären dazu
sehr geeignet.

Schauen Sie doch mal auf meine HP:

http://www.as-electronic-wes.de

Autor: Andreas Auer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@Norbert Koppel:
Ich hab mir gerade ihre Homepage angesehen und wollte mich erkundigen,
ob sie auch Gehäuse aus Alu fräsen können??

mfg
Andreas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.primshop.de Firma D&S Electronics.

Fragen hier nach.
Grüss Thomas

Autor: Giovanni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Seite kann man sich schenken. Voll die Google Linkfarm. Scrollt mal
nach unten und markiert alles

Autor: M.A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dreist, vorallem weil Google solche Seiten gerne sperrt. (Siehe BMW)

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und schon bei Google (http://www.google.de/webmasters/spamreport.html)
angeschisssen...

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also bei den Stückzahlen Platinen oder Bestückung kann ich nur
www.amsTechnology.de empfehlen, da lasse ich die Größenordnungen immer
machen. Klappt eigentlich immer super.

MgF
Jan

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.dselectronics.de dort probieren.
Grüss
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.