mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: Drill im Polygon frei halten


Autor: Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich ein Massepolygon mit Thermals=off erstelle, sind die Bohrungen
der betroffenen Pads auch ausgefüllt.
Kann ich das mit irgendeiner Einstellung umgehen?
Das ist estwas hinderlich wenn man die Platine später bohren will.
In der Hilfe und im Tut hab ich nichts gefunden was mit da weiter
hilft.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht sicher um die Zentrierhilfe beim Bohren, oder? Das ärgert mich
auch immer. Man müsste beim Plotten die eigentlichen Drills von der
Massefläche ausschliessen.  Wenn ich das per Hand mache, dann plotte
ich immer ein grosses TIFF und verarbeite das per Hand in einem
Grafikprogramm. Dort setze ich auch noch TEXTE nach, bevor es zum
Plotten in den Printer geht.

Könnte man in einem Sonderlayer bei den Bohrungen ein Pünktchen machen
und diese beim Plotten ausschließen? Ginge das über ein ULP ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.