mikrocontroller.net

Forum: Platinen eagle Größe von Platinen


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es in Eagle eine Möglichkeit beim Erstellen des Boards die
Platinengröße vorher festzulegen.

Wenn ich z.B. weiss, daß meine Platine 100mm x 120mm gross sein muß
will ich dies direkt angeben.
Bisher habe ich immer umständlich über die Kooridnaten umgerechnet.
Das ist mir zu kompliziert

Danke


Andreas

Autor: Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum stellst du nicht mm ein. Dann hast du eine direkte Anzeige der
Größe.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte ein Standardscript laden, daß eine solche Platine enthält -
aehnlich wie EURO.SCR. Ich fürchte jedoch, daß das Laden des SCR länger
dauert, als die beiden Linien, die man verschieben muss , zu zentrieren.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

erstmal danke für die Antworten.
Ich glaube, ich habe mich nicht klar ausgedrückt.

Ich habe mm eingestellt.
Jetzt sehe ich oben in der Anzeige "1,27mm (X/Y)"
Ich muss jedesmal auf die jeweilige Ecke gehen und die Differenz
zwischen den X/Y-Koordinaten errechnen. Solage wie das Board bei 0/0
liegt, geht es noch. Finde ich aber trotzdem nicht so gut.

Es geht mir auch nicht darum nur beim Start eine festgelegte Größe zu
haben sondern auch direkt, wenn ich z.B. die Platine vergößere oder
verkleinere zu sehen, wie gross sie aktuell ist.

Grüße
Andreas

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..klicke mal das kleine "i" in der linken oberen Bottonecke an und
dann Klick auf die Kantenlänge der Platine.
Die entsprechende Länge wird dann angezeigt.

mfg Gerhard

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, danke.

Kann ich auch direkt eingeben wie lang die Seite sein soll.
z.B. direkt in einem Menu als Wert in mm oder inch.
Über Change geht es nicht.

Grüße
Andreas

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. Direkteingabe geht wohl nicht ... ?, bin allerdings auch noch
neu mit Eagle.

Du kannst die Endpunkte des Platinenumrisses mit "move" verschieben
so daß es paßt.
Hilfsweise kannst Du ja hierfür ein größeres Raster einstellen,
z.B. 5 mm. Hast es dann leichter mit dem Abzählen.

Anschließend stellst Du das Raster wieder zurück auf den alten Wert.

mfg Gerhard

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort.

Grüße
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.