mikrocontroller.net

Forum: Platinen Bohrhilfe im MentorGraphics PADS


Autor: Peter Schreiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich verwende zur Erstellung meiner PCBs die Software PADS Layout der
Firma Mentor Graphics. Jetzt bin ich aber auf ein Problem getsoßen, zu
dem ich keine Lösung finde. Ich möchte bei der CAM-Ausgabe meines
Layouts die Bohrungen nicht ausgefüllt haben, sondern "frei" von
Kupfer, um mir das spätere Bohren zu erleichtern (Bohrhilfe). Habe hier
schon gelesen, dass es im Eagle solche eine Möglichkeit gibt und wollte
auf diesem Wege nachfragen, ob evtl. jemand diese Funktion im PADS
kennt. Hoffe jemand kennt sich mit diesem, nicht all zu gebräuchlichen
Programm aus. Wäre für jede Hilfe dankbar.

MfG Peter

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht allzu gebräuchlich? Wir Profis benutzen doch alle Software
von Mentor... Ich zum Beispiel Expedition PCB - in der
45.000€-Ausbaustufe :-) .

Schau mal bei den Gerber-Einstellungen - gibt es da sowas wie "Holes
in Vias" oder so ähnlich? Kann mich leider nicht mehr genau erinnern.

Viel Spaß!
Stephan.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.