mikrocontroller.net

Forum: Platinen Package unter eagle kopieren


Autor: Moin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wie kann ich mit eagle 4.13 in einer Bibliothek ein package unter einem
anderen Namen abspeichern, damit ich es verändern kann ohne das alte zu
zerstören?
Vielen Dank
moin

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst das mit drag'n drop machen! Einfach ein package laden, alle
layer an, alles rahmen, "cut", neues package laden oder anlegen und
rein damit.

Autor: mikes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich nutze die Freeware von eagle.

nun hab ich versucht aus einer anderen Bibo ein Package zu kopieren und
dieses in meiner Eigenen einzufügen. Leider steht dann "Für diesen
Zeichnungstyp ungeeignete Objekte wurden nicht berücksichtigt" nachdem
ich Paste gemacht habe und es wurde nichts eingefügt.
Auch habe ich versucht im Control Panel dieses zu kopieren, allerdings
ist diese Funktion nicht anwählbar.

Ich möchte einige Packages in meine lib einfügen, damit ich dieses
Gehäuse nicht neu zeichnen muß.Die Hinweise aus diesem Forum hab ich
soweit schon ausprobiert, führten jedoch (wie beschrieben) nicht zum
Erfolg.

Kann mir jemand einen Rat geben, woran es liegen kann, bzw. was ich
oder wie ich´s noch versuchen könnte?

Gruß und Dank

Autor: Matthias R. (diewithasmile)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ein ".ulp" Script zum kopieren, funktioniert auch mit alten
versionen, hab das mal irgendwo im inet gefunden....einfach eigene lib
aufmachen, ulp ausführen....lib mit dem bauteil auswählen....symbol bzw
package kopieren...fertig

gruss Matze

Autor: Dand B. (dnb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@diewithasmile

ich bedank mich auch einfach mal,
sowas habe ich schon lange gesucht.

DANKE!

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum so kompliziert?

Einfach die Bibliothek öffnen, in die man das Teil kopieren will und
dann eintippen:

copy X.Y@z

X = NAME
Y = DEV --> Device, PAC --> Package
Z = Name der Lib, in der das Bauteil ist

Zusätzlich geht noch "copy X.Y@z ABC", wobei ABC ein neuer Name ist.

Mit Symbolen geht dies nicht, die muss man entweder per GROUP, CUT,
PASTE kopieren oder das Device kopieren, dann wandern Package und
Symbol automatisch mit...

Gruß Ralf

Autor: mikes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Matze,
das ist genau das...

@Ralf
das hat ja bei mir nicht funktioniert, siehe Beschreibung

Gruß

Autor: Rio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bedanke mich ebenfalls für den .ulp, habe sowas auch lange gesucht!
Danke,
Rio.

Autor: BPG12 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich weiß ja nicht ob es noch interessiert.

Aber es geht ganz einfach die einzelnen Teile eines Packages zu 
kopieren.
Eigene Bibliothek öffnen und dann im Eagle Control Panel das 
entsprechende File suchen und bei Rechtsklick auf "In Bibliothek 
kopieren" klicken.

Autor: Phantomix Ximotnahp (phantomix) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ich packages kopiere:

- Öffne die Ziel-Library

- gehe im Control-Fenster auf die Quell-Library, die kann man 
"aufklappen" und schauen was alles drin ist

- Dort das Package (oder Device) auswählen, rechtsklick, "In Bibliothek 
kopieren"

Symbole kann man auf die Weise nicht kopieren, weil sie nicht angezeigt 
werden; da hilft evtl das copy Kommando von Ralf (Gast)

Autor: layout (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias R. (diewithasmile) schrieb:

> lbrcpy_12.ulp (11,2 KB, 1108 Downloads)

> hab ein ".ulp" Script zum kopieren, funktioniert auch mit alten
> versionen, hab das mal irgendwo im inet gefunden....einfach eigene lib
> aufmachen, ulp ausführen....lib mit dem bauteil auswählen....symbol bzw
> package kopieren...fertig

Naja von wegen "fertig". Das ulp funktioniert nicht so ohne weiteres 
unter Windows 7 (keine Schreibrechte fürs Programme-Verzeichnis), es 
hagelt Fehlermeldungen. Zudem ist das auch nicht Version 1.2 sondern 
lbrcpy 1.1. Aber auch mit einem eagle das mit Admin Rechten gestartet 
wurde klappt das Kopieren von Packages NICHT. Destination bleibt leer! 
Devices kann es auch nicht kopieren, da kommt die Meldung "Oh, sorry, I 
add this functionality in next release!". "Toll!".

Fazit: unbrauchbar!

(irgendwie ist mir das Ding auch schon mal unter die Fuchtel gekommen 
und auch da hatte ich es schnell wieder entsorgt)

Autor: EGS_TI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man ein Package im Control Panel gefunden hat, welches man selber 
vewenden möchte, kann man dann auch einfach einen Rechtsklick auf das 
Package machen und "In Bibliothek kopieren" auswählen.
Der Package-Editor deines Bauteils sollte dabei glaube ich geöffnet 
sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.