mikrocontroller.net

Forum: Platinen galvanisches Durchkontaktieren


Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie machen Platinenfirmen das genau?

Erst bohren, dann ins Galvanisierbad, dann Photoresist auftragen,
belichten, ätzen ? Wie bekommen die den Photolack wieder aus 0.3er DKs
heraus?

Ciao,
Werner

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier:

http://www.bilex-lp.com/tehnik/hp.html

Gruß Christian

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> www.bilex-lp.com/tehnik/hp.html

wenn ich das richtig interpretiere verwenden sie das galvanisch
aufgetragene SnPb als ätzresist!????

Ciao,
Werner

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"wenn ich das richtig interpretiere verwenden sie das galvanisch
aufgetragene SnPb als ätzresist!????"

Ist richtig. Eine andere Variante ist die Verwendung von Laminat als
Fotoresist. Damit werden die Bohrungen nur überspannt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.