mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle- Bauteile drehen


Autor: Susanna Calaki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich dem Drehen von Bauteilen mit Eagle. Ich
hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Ich möchte ein Bauteil im Board in einem kleineren Winkel als dem
45°Winkel drehen, weil ich eine runde Platine erstellen möchte.
Habe schon alles ausprobiert was mir eingefallen ist.
Für gute Tipps wäre ich echt dankbar!

MfG Susanna

Autor: Dunkelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal den Rotate-Befehl mit gedrückter STRG-Taste!
auch HELP ROTATE liefert näheres
mfg
MV


www.loetstelle.net
Grundlagen Forum Shop

Autor: Sev D (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin !

Das muss im Platinen-Layout und nicht im Schaltplan gemacht werden,
dann klappt es. Geht soweit ich weiss in 0.1 Grad Schritten.

Entweder auf "Rotate" klicken und dann die Gradzahl verändern, oder
in der Komanndozeile eigeben rotate Rwinkel 'bauteil'
wobei für winkel der Drehwinkel und für bauteil der Name des Bauteils
z.B. IC1 eigegeben werden muss.

viel spass

           Sev

Autor: Susanna Calaki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank!
Habs die ganze Zeit mit der rechten Maustaste bei dem Move-Befehl
versucht, der nimmt die Winkel die man eingibt nämlich nicht an. So
funktioniert es aber.
Auf die einfachsten Sachen kommt man oft nicht :)
Vielen Dank nochmal!

Autor: Peter Spende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotz den Hinweisen zum Bauteile drehen, klappt es bei mir nicht. Gebe
ich in der Kommandozeile "rotate 10 R1" ein, um R1 um 10 Grad zu
drehen, so erhalte ich die Meldung "unexpected parameter: 10". Was
mache ich falsch? Vielleicht kann mir Susanne oder Severin kurz helfen,
danke
Gruesse
Peter

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@peter

lesen hilft !
ich zitiere eagle help:`
"Falls element_name mit einem Wert für die Orientierung verwechselt
werden könnte muß der Name in Hochkommas eingeschlossen werden, wie
in"
ROTATE R10 'R1'

auch peter

Autor: Peter Spende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter
vielen dank fuer Deinen Hinweis. Hast Du das schon probiert? Bei mir
geht das nicht. In Deinem Beispiel stoert sich das Programm an "R10"
= unexpected usw.
Peter

Autor: SePP0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, da muss auch meines erachtens 10 (für 10 Grad) und nicht R10 stehen,
sonst läufts

   Viel Spass

         Seppo

Autor: Peter Spende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Seppo,
das habe ich natuerlich auch probiert. Ist aber anscheinend nicht das
Problem.
Also so geht das alles nicht. Weiss jemand Bescheid der es schon mal
gemacht hat?
Danke
Peter

Autor: dj4ee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

kann es sein, daß die Funktion von der "Light" Version von Eagle
nicht unterstützt wird ?

Nutze diese nämlich und bei mir funktioniert's auch nicht..

Gruß,
Martin

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wenn ich (PeterL)
ROTATE R10 'R1'
genau so wie´s hier steht eingebe (oder rechte Maustaste, kopieren,
in Befehlszeile von Eagle paste)
dreht sich das Bauteil R1 um 10°

muss also wirklich an der Light Version liegen !

Peter

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach so nochwas, nicht nur in der Hilfe bei Rotate, sondern
auch bei ADD nachgucken, dort steht alles über Orientation
so z. B.: "und es muß mindestens R gefolgt von einer Zahl vorhanden
sein."

Peter

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nochmal ich;-)
wenn´s trotzdem nicht funzen sollte, es gibt mehrere ULPs (auf
Cadsoft.de Downloads gucken) mit denen man ein Bauteil in der Lib
drehen kann(so haben wirs früher auch gemacht)

Peter

Autor: dj4ee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halt, alles zurück und nochmal von vorne:

Habs bei meiner "Light" Version auch mal mit Copy-Paste Probiert und
siehe da : Funktioniert!

Mag sein, daß ich bei dem letzten Versuch die Anführungszeichen oder
das "R" vor dem Winkel vergessen habe - keine Ahnung, mit

ROTATE R<Winkel> '<Bauteilname>'

funktionierts auf jeden Fall also auch bei der Light-Version.

Gruß in die Runde,

Martin

Autor: Peter Spende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
vielen dank erst einmal für die schnelle Hilfe bei meinem Problem mit
dem "Bauteile drehen".
Habe die Light-Version von CAD-Soft heruntergeladen und siehe da, es
funktioniert. Mein Problem liegt wahrscheinlich darin, dass ich noch,
zwar die Vollversion, aber eine relativ alte V3.5 besitze. Bei dieser
ist das "Drehen" wohl nicht vorgesehen. Versuche weiterhin mit
CAD-Soft in Verbindung zu kommen und dies endgültig zu klären.

Nochmals vielen dank für die Unterstützung
Gruß
Peter

Autor: Mike R. (thesealion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das freie Drehen wurde, so weit ich weiß, erst mit der Version 4.13
eingeführt. Könnte auch 4.12 gewesen sein, so genau weiß ich das nicht
mehr.

Mike

Autor: Jürgen D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halllooo
bitte helft mir
ich suche für mein maturaprojekt eine libary für eagle für das Bauteil
AT86RF211S mit dem Package TQFP48
danke

Autor: Peter Spende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jürgen
in der atmel.lbr findest Du dieses Package
Gruß
Peter

Autor: Jürgen D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dankeee peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.