mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Layer


Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

ist es in Eagle irgendwie möglich, beim aktivieren von Layer 21 od. 22
nicht immer den Namen und Value mit einzublenden, ist beim routen nur
störend.

Gruß Peter

Autor: Sev D (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin !

Einfach Layer 25 und 27 ausblenden (tName bzw. tValue) dann sind beide
Informationen versteckt.

Sev

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sev D

natürlich kann ich jedesmal wieder wegklicken, aber das nervt auf
Dauer.
Ich will das automatische Einblenden von "value" und "name" bei
Auswahl von "tplace" oder "bplace" verhindern

Peter

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das geht ...
in der Datei eaglerc.usr im Verzeichnis eigene Dateien kann man das
einstellen.


AxelR.

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AxelR

vielen Dank, funzt einwandfrei

Peter

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was hastn eingestellt?

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AxelR

Option.DisplayRelatedLayers = "0"

Peter

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau, so war das.
Das es geht wusste ich noch, war aber - erlich gesagt - zu faul, selber
nochmal nachzusehen.
Übrigens, die kleinen Kreuze am text lassen sich auch ausblenden.
Showtextorigins, oder sowas in der Art.

Wird die eaglerc.usr eigentlich irgentwo in der Hilfe erwähnt?

Gruß
AxelR.

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

das ist alles, was das Handbuch hergibt (eher dürftig)

Die Datei eaglerc
Benutzerspezifische Daten werden beim Beenden von EAGLE in der
Datei eaglerc.usr unter Windows bzw. ~/.eaglerc unter Linux
gespeichert.
Diese Datei wird im Home-Verzeichnis des Benutzers abgelegt.
Ist unterWindows keine Home-Variable definiert, gilt der Eintrag in
der
Windows-Registry. Weitere Informationen dazu finden Sie auf Seite 32
im Abschnitt Verzeichnisse.
Eaglerc bzw. eaglerc.usr enthält Informationen über:
• SET-Befehl (Menü Optionen/Einstellungen)
• ASSIGN-Befehl (Funktionstastenbelegung)
• Benutzeroberfläche
• Aktuell geladenes Projekt (Pfad)
Die Konfigurationsdatei wird von EAGLE an verschiedenen Stellen in
der gegebenen Reihenfolge gesucht und ausgeführt (wenn vorhanden):
<prgdir>/eaglerc (Linux und Windows)
/etc/eaglerc (nur Linux)
$HOME/.eaglerc (Linux)
$HOME/eaglerc.usr (Windows)
Diese Dateien sollten nicht editiert werden.
Auch mit Hilfe verschiedener User-Language-Programme kann man
besondere
Einstellungen treffen. Sehen Sie hierzu auch auf unsere Internet-
Seiten: http://www.cadsoft.de/download.htm.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.