mikrocontroller.net

Forum: Platinen Pins auf beiden Seiten löten


Autor: Bernhard Walle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier eine doppelseitig (selbst) geätzte Platine. Eagle ist
beim Routing davon ausgegangen, dass die Pins (also z. B. von
Widerständen oder vom Mikrocontroller) auf beiden Seiten verbunden sind
und entsprechend die Leiterbahnen verlegt.

Wie lötet man das entsprechend? Normale Vias sind ja kein Problem
(Lötnägel), aber beim Anlöten eines Sockels weiß ich momentan nicht wie
man das am einfachsten realisieren könnte.

Gibt's da einen Trick? Danke!

Gruß,
Bernhard

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

steck die Sockel nur soweit in die Löcher, dass sie auf der Unterseite
gerade so rausschauen. Dabei bleibt oben genug Freiraum, dass du mit
einem feinen Lötkolben oben verlöten kannst.

Ansonsten hilft nur "Augen auf" schon beim Routen :)

Autor: Bernhard Walle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt's im Autorouter irgendeine Einstellung, die das verhindert. Von
Hand Routen ist halt auch sehr aufwendig (v.a. wenn man keine Erfahrung
hat).


Gruß,
Bernhard

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

irgendwo müsste es Einstellungen zu den "Kosten" geben, da die
Oberseite auf sehr teuer stellen, dann sollte es sich der Autorouter
zweimal überlegen. Aber genau weiß ich es nicht, da ich den AR nicht
bemühe...

Es gibt auch noch die Keepout und Restrict Layer. Werden mit denen
Polygone platziert, dann kommen dort auch keine Leiterbahnen oder Vias
hin.

Irgendwann kriegts der AR dann natürlich auch nicht mehr hin.

Autor: Benjamin Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


ich verwende anstatt kompletter IC Sockel Einzelkontakte für DIL ICs.
Die lassen sich problemlos von oben und unten anlöten


Benjamin

Autor: Tobias Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
normalerweise gibt es in den Layoutprogrammen Layer, die es dem Router
verbieten in bestimmten anderen Layern etwas zu verlegen.

In Eagle waere das z.b. tRestict und bRestict.

Einfach ein Rect mit diesen dinger ziehen, an denen der Router an die
Leine soll.


Gruß Tobias

Autor: Gerhard Fischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...die Präzäsions-IC-Sockel lassen sich sehr leicht auch von der
Bauteilseite löten.

mfg Gerhard

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bleibt noch die rel. aufwändige Variante, die bei allen Bauteilen
funktioniert: ein Drähtchen aus einer Litze ziehen, am besten verzinnte
nehmen. Von der Lötseite durchstecken, umbiegen und auf dem Pad auf der
Oberseite verlöten, Loch bleibt dabei frei. Natürlich nur bedingt für
höhere Ströme geeignet.

Autor: Thomas Pototschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt ein ULP im Downloadbereich von cadsoft.de - das heißt
"restrict.ulp" oder so ähnlich - das macht nichts anderes, als um
jeden Pin ein TRESTRICT zu zeichnen. Der Autorouter kann die Pins dann
nicht mehr oben anschließen.

Früher hatte ich unter Eagle 3.55 Bauteile, bei denen ich das per Hand
gemacht hatte. Da hatte ich dann auch ein VRESTRICT um das ganze
Bauteil gezeichnet, weil Durchkontaktierungen unter Bauteilen immer so
ein Thema sind ...

Im Übrigen sollte man aber keinen Autorouter benutzen :-)

Mfg
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.