mikrocontroller.net

Forum: Platinen Layoutsoftware


Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich suche eine freeware mit der ich gut layouts erstellen kann.
autorouter und multilayer ist nicht nötig, da ich meistens sowieso nur
einseitige platinen machen werde. was könnt ihr mir da empfehlen? eagle
gefällt mir ansich schon ganz gut, aber die pad/pin-begrenzung nervt und
kaufen kommt bei einem schüler-budget nicht in frage.
gut wäre es auch, wenn es tutorials, etc. dazu geben würde...

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

eagle hat doch keine Pad/Pin Begrenzung, sondern eine Begrenzung der
nutzbaren Fläche auf eine halbe Europlatine...

Und Tutorials gibts auch dazu, gerade haben wir doch in einem anderen
Thread gelernt, dass es derer 50 sind ;-)

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...dann hab ich mich getäuscht...
aber wie sieht man bei eagle die zu nutzende fläche, kann man die
anzeigen lassen?

Autor: ka-long (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


Halbe Europlatine.

Wenn Du Dir die "Demo" installierst, alles innerhalb des weißen
Rechtecks.

Evt. Dimension Layer einschalten (ist aber standard an).

Gruß ka-long

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo stellt man das ein, bei mir ist nichts als ein kreuz links unten zu
sehen?!

Autor: luchs2a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tach

links in der leite ziemlich weit oben da gibts sowas, das wie ein
buntes rechteck ausschaut. dort klicken und die 20 anschalten
(dimension)  falls du das schon vorsorglicher weise gelöscht hast ;-).
dann varianten 2  auf die kleine punkte klichen die ein raster
darstellen  und dor dann die anziege auf mm umstellen  dann werden oben
links die positionen angezeigt.   und dort darfst du 80mm hoch und 100mm
nach rechts vom kreuz aus deine pads ablegen.  .. ...
und ja lade dir das tutorial arbeite es durch und du hast die
grundlagen drinn und kannst schon ne ganze menge

Mischa

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke!

Autor: Dirk Thiele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

Ich benutze Target 3001

Gibt es übrigens als Light-Version kostenlos unter:
http://www.ibfriedrich.de

Lediglich auf 100 Pins begrenzt.
Sollte aber für die meisten privaten Anwendungen reichen.
Wenn nicht gibts für 49€ ne größere Version mit 400 Pingrenze.

Dirk

Autor: Blackbird (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Version Target2000! geht bis 3000 Pins (Elemente) und ist (war) auch
kostenlos.

Blackbird

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
hat zufällig noch jemand die target2000 version? ich hab das net
umgestülpt, is aber nirgends zu kriegen, wieso eigentlich?
grüssens, harry

Autor: Der Elektrische Reiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Target2001 gibt's nimmer. Na Ja vieleicht noch bei EBAY.

Von Target3001 existiert auch eine PCBPool-Version. Die hat keine
Einschränkungen für PINS und Fläche. Aber das PCB kann man nur bei
PCB-Pool fertigen lassen - Irgendwo muss ja ein Haken sein :)

http://www.pcbpool.de/ppde/service_downloads.html

cu

Autor: Sebastian W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe schon Target getestet und bin momentan an Eagle.

Bisher habe ich bei Target noch nicht an den Librarys herumgespielt
muss aber sagen das Target leichter bedienbar ist. Sehr intuitiv sehr
Windows.

Eagle scheint mir was für Kommandozeilenhacker zu sein die gern auf
Übersichten verzichten, teils spartanische GUI implementierung, eben
auf Kommandozeile ausgelegt.

Mit Target ist man schneller, macht einfach Spass damit zu arbeiten und
nach ner halben Stunde hat man schon eine Platine zusammen.

Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.