mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Surfbox für 30 Euro


Autor: StephanW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

seht euch das mal an, habe ich gerade bei eBay gefunden:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&categ...

Könnte man damit wohl was interessantes Basteln? Wenn man da einen NIC
einbauen könnte, würde sich das sicher lohnen.

Was meint ihr?

Gruß Stephan

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe diese Surfbox ersteigert.
Ist ein PC drin mit ISA Slot.
16 MB Flash on Chip. Mit ein wenig basteln kann man einen Monitor
anschließen usw. Festplatten Stecker kann auch nachgerüstet werden.
Die Leistung des Cyrix Prozessors entspricht eines P133.
benutze zur zeit diese Box als Linux router.
2 USB anschlüsse sind auch noch vorhanden.

Mfg Ulrich Radig

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hier gibts Infos und ein Forum :

http://www.dabo.de/surfstation/index.php

Gruß
Andreas

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch noch ein DOC-Image der Surfstation-Version die
eine ISA-Netzwerkkarte zum Surfen unterstützt.
Falls die jemand braucht ...
Die älteren Versionen hatten keinen LAN-Support.

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo @andreas

kannst mir mal geben.

Mfg ulrich

Autor: André (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie ist das eigentlich mit den Surfboxen von Mobilcom, die sind doch
gelockt soweit ich weiß?!
Kann man da trotzdem etwas mit basteln oder braucht man eine
"frische" Box?

Gruß

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Was heißt gelockt. Wenn ich das Betriebssystem beschreibe z.B. mit
Linux dann ist nichts mehr gelockt. Man kann bei dieser Box den Disk on
Chip ausbauen, Einen IDE Port einlöten also Stecker und 10 Widerstände
und eine IDE Festplatte einsetzen z.b. mit Win98.

Mfg Ulrich Radig

Autor: André (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hatte mich auch schon ein wenig in die Thematik eingelesen und auch von
der Möglichkeit den Doc zu tauschen oder eine Festplatte einzubauen
gelesen.
Ich habe mich nur über folgende Seite gewundert:
http://jason.tel-team.net/index1.html

Dort wird ein "Hack" beschrieben, der allerdings nur bei unbenutzten
Boxen möglich ist.
Mir ist allerdings nicht ganz klar, warum die Leute den ganzen Aufwand
für den Hack betrieben, wenn sie doch einfach den Doc tauschen oder
eine Festplatte einbauen könnten, von der die Box dann startet?!

Danke und Gruß
André

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz einfach ..

die Surfstation die von Mobilcom vertrieben wurde ( das Gerät wurde
noch von eingen anderen vertrieben ) hatte eine abgeänderte
Installation die
beim ersten Start auf eine besondere (heute nicht mehr existente)
Anmeldeseite führte wo man sich registrieren musste. Und mit dem Trick
scheint man an eine Konsole in dem installierten Linux zu kommen. Ist
sonst bei den anderen Versionen nicht möglich.

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe halt den DOC neu beschrieben daste Betriebssystem störte mich
halt nicht.

Mfg Ulrich Radig

Autor: Sascha J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wie kann man den DOC denn neu beschreiben?

Gruß

Sascha J.

Autor: Marco Antonacci (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich glaube, ihr habt alle
ziemlich viel Ahnung davon.

Ich habe die JNT Surfstation (Moblicom Surfstation) über ebay
versteigert. Der Käufer will sie sachgemäß einsetzen. Er hat sie
korrekt angeschlossen.
Er beschreibt mir folgendes Problem:

"Das Problem ist sie fährt überhaupt nicht hoch. es erscheint die
Meldung auf dem Fernseher.
No boot-section on the harddisc found, Please try to boot with the
emergency hard disc."

Für mich hört sich das nach einem Festplattenschaden an. Kann man das
irgendwie beheben?

Kann dieser Schaden durch eine Beschädigung beim Transport (Schlag,
Stoß) hervorgerufen worden sein?

Vielen Dank schonmal für Eure Mühe!

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann dieser Schaden durch eine Beschädigung beim Transport
>(Schlag,Stoß) hervorgerufen worden sein?

Das denke ich nicht, denn da sind doch solche Disc-on-Chip Teile
(Flash-Speicher) drin. Mehr kann ich aber auch nicht sagen. Hat die Box
bei dir funktioniert ?

Thorsten

Autor: Marco Antonacci (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die Box leider nie ausprobiert, da ich keinen Telefonanschluss
besitze, an den ich sie hätte anschließen können.

Ich weiß aber, dass sie neu und originalverpackt war. Sie stand einige
Zeit bei mir im Keller herum. Ich habe sie lediglich geöffnet, um Fotos
für ebay zu machen.

Kann man denn da irgendwo eine Diskette oder ähnliches einlegen oder
anschließen?
Denn die Fehlermeldung beinhaltet ja: "No boot-section on the harddisc
found, Please try to boot with the
emergency hard disc."
Wo bekomme ich denn diese emergency hard disc her? Im Lieferumfang war
soweit ich weiß keine mit enthalten.

Marco

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es könnte vielleicht die Bios-Batterie leer sein.
Hört sich aber eher so an, als sei der Disk On Chip
Baustein irgendwie zerschossen. Kann man zwar wieder
neu aufspielen, ist aber nicht gerade einfach.

Übrigens hab ich gerade gesehen das es die Boxen bei Ebay
wieder als "Bastlerware" für 15 Euro gibt.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&categ...

Grüße
Andreas

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Marco Antonacci (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für Eure Hilfe!

Also das mit dem "neu Aufspielen" traue ich mir nicht zu. Zumal die
Surfbox ja z. Zt. auch bei dem Käufer (ebay) steht. Ich bin eher auf
der Suche nach einer Lösung des Problems, die ich dem Käufer mitteilen
kann, damit die Surfstation wieder funktioniert.
Aber so wie es aussieht, wird die Suche erfolglos bleiben. Naja, in dem
Fall muss ich die Surfstation eben wieder zurücknehmen.

Falls die Bios-Batterie wirklich leer sein sollte, kann ich sie durch
eine volle ersetzen. Kann schon sein, dass sie leer ist, denn das Teil
stand ziemlich lange bei mir im Keller rum. Aber sie war ja nie
angeschlossen, die Batterie hatte also nie einen Verbraucher!?

Vielleicht weiß noch jemand einen Tip?!

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> die Batterie hatte also nie einen Verbraucher!?

Doch, das Bios bzw. die Echtzeituhr.

Autor: Marco Antonacci (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so.

Kann ich sie also irgendwie austauschen?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mir die Bilder anschaue, dann scheint das eine gesockelte
CR2032 Lithium Zelle zu sein. Gibts eigentlich überall und Austausch
ist kein Problem.

Thorsten

Autor: Marco Antonacci (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, seite aktualisiert, und dann gabs nochmal den gleichen Eintrag!

DAnke für die Info

Autor: Knollo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einfach im ISA Port eine IDE Karte gesteckt, eine Festplatte 
mit
Windows 98 angeschlossen und im Bios von C: starten lassen. Danach 
einfach
den DOC mit Format a: formatiert.
Windows98lite drauf und fertig.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas Jakob,

ich wäre an dem von Dir beschriebenen Image zur Nutzung einer ISA 
Netzwerkkarte interessiert.
Köntest Du bitte ein Link setzen, o.ä.
Danke im Voraus

Autor: Hans- w. Schütz (hschuetz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf wrote:
> Hallo Andreas Jakob,
>
> ich wäre an dem von Dir beschriebenen Image zur Nutzung einer ISA
> Netzwerkkarte interessiert.
> Köntest Du bitte ein Link setzen, o.ä.
> Danke im Voraus

Wäre auch für mich interessant !!!
Gruß
hschuetz

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.