mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Von UART lesen


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bastle gerade an einer überwachung für eine serielle
schnittstelle. momentan macht das ein PC aber ich will sobald wie
möglich ein AVR dafür verwenden. Und hier die Frage:
Gibt es für BASCOM-AVR fertige routinen zum lesen/schreiben auf eine
UART? es wird zb ein string der so aussieht zum AVR gesendet:
"*84832843848382848" als abschluss wirdn zeilenumbruch gesendet.
dieser wird umgerechnet in andere werte und dann wieder zurückgesendet,
wenn ein bestimmter PIN getriggert wird (der Umgerechnete string muss
also in irgend nem Buffer liegen oder so). Irgendjemand ne Idee?

Autor: formtapez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicherlich gibts dafür fertige Routinen.

"Print" zum senden und "Input" zum empfangen.
Eleganter ists aber sich bei jedem empfangenden Byte ein Interrupt
auslösen zu lassen und den Udr Buffer auszulesen.

MfG
formtapez

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du nicht vorher wenigstens mal in die Bascom-Dokumentation rein
schaun bevor du fragst? Das ist da doch alles erklärt, sogar mit
Beispielen.

Hab den Beitrag nach OffTopic verschoben.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups.. verschämt guck. habe leider was bacom angeht noch keine
erfahrung.. aber es soll ziemlich gut sein. man könnte dann doch auch
den string auf ein lcd ausgeben, oder?

Autor: formtapez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst den String sogar über eine LED an die Aussenwelt morsen.
Willst Du damit ein Autoradio entwickeln ?

MfG
formtapez

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
grins neeeeee.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.