mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Frequenz Messen


Autor: christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich möchte mit meinem AT89S8252 eine Frequenz messen...

Meine Idee war den Timer 0 zu verwenden und dieser soll dann zählen
wenn an PortPin 3.2 eine 1 anliegt. Bei negativer Flanke löst dieser
einen Interrupt aus... der Zählerstand (16 Bit) wird BCD gewandelt und
über die Serielle Schnittstelle ausgegeben...

soweit funktioniert es... aber es kommen voll falsche Messwerte
heraus...auf Oszi sind es ca 7ms und der controller sagt 0,6 ms... was
noch seltsamer ist, das er auch sehr oft, bei hohen frequenzen 700Hz 0
als zählwert ausgiebt...geht ja gar nicht...

kennt sich jemand damit aus...hab auch schon überall im netzt
gesucht...finde aber nix.

was mach ich falsch??

Danke!

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast in Zeile 237 eine Klammer vergessen !

Autor: christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist der PortPIN 3.2 1 oder 0 wenn eine 1 angelegt wird... denn wenn bei
port 2  bei mir die taste gedrückt ist liegt eine 0 an... ist das bei
P3.2 auch so??

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für eine Taste? Ist die womöglich mit Masse verbunden? Weißt Du, was
Masse bzw. Versorgungsspannung ist? Weißt Du, was eine '1' und eine
'0' sind?

Franz hat übrigens mit seinem kryptisch erscheinenden Beitrag recht.
Ohne weitere Informationen von Dir können andere nur raten und daher
mehr oder weniger zufällige Hinweise geben.

Ich würde beispielsweise in Zeile 78 das dritte Zeichen durch ein '>'
ersetzen, das mache ich in solchen Fällen immer so.

Autor: christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Masse-> Gewichtskraft?
Versorgungsspannung ->wei´ß ich
0 ->0V
1->5V

Ich hab halt als Port 2 Taster... wenn ich ihn drücke giebt der MC eine
0 aus.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
O je.

  "Ich hab halt als Port 2 Taster... wenn ich ihn drücke giebt der
  MC eine 0 aus."

Was bitte mag das heißen sollen?

(Masse ist übrigens eine landläufige Bezeichnung für das
Nullpotential).

Ich vermute mal, daß Dein Taster beim Drücken einen Portpin mit Masse
verbindet, der sonst über einen Pullup-Widerstand auf +5v-Pegel gehalten
wird. Damit könnte die Polarität erklärt sein.

Lerne Informationen in Sätzen unterzubringen.

Autor: Andreas Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach Offtopic verschoben: bitte erst mal nachdenken, dann Frage
ordentlich formulieren und nochmal posten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.