mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Übersetzung


Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo englischkennende,

ist es möglich eine XXX.PDF  Datei
mit einem Übersetzerprogramm zu bearbeiten.
Beim Goooogle ist eine Übersetzung online möglich!

Danke für Antworten

Gruss Kurt

Autor: sparks (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Keine Ahnung. Aber nach meiner Erfahrung taugen diese automatischen
Übersetzer nur für eine recht grobe Übersetzung. Gerade im technischen
Bereich kommt da oft ziemlicher Unsinn raus.

Leichter tust Du dir damit, wenn Du es auf englisch lässt und
stattdessen englisch lernst. Bedeutet Arbeit, ich weiss. Aber man kommt
so oder so nicht drum rum. Ob man will oder nicht. Und so schwer ist es
nun auch nicht. Gerade technische Dokumentationen sind meist in einem
sehr einfachen Englisch geschrieben.

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo sparks,

es ist schon so wie Du sagst.
Wenn man halt vor einer Demoplatine sitzt,
den AVR angestopselt hat und die Zeit drängt
dann möchte man sich nicht mit "lesen" rumschlagen.
Hab das "Objekt" , den AD7790 schon einigermasen verstanden.

Gruss Kurt

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann lade dir die pdf-Datei doch aufn webspace z.B.(people.freenet.de)
und nimm einfach Google
AxelR

Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fragt sich, ob man nach der Übersetzung mehr versteht. Gerade technische
Texte (mit entsprechendem Fachvokabular) werden eher entstellt. Als
Beispiel habe ich Google mal was zum besagten AD7790 aus dem Englischen
übersetzen lassen:

"Diese technische Anmerkung beschreibt die Bewertungskommission für
das AD7790, das eine niedrige Energiensigma-Delta-ADC ist. Das AD7791
ist ein analoges vorderes Ende für Niederfrequenzmaßanwendungen. Es
setzt ein Sigma-Deltaumsetzungsverfahren ein, um 16 Bits ohne fehlende
Codeleistung zu verwirklichen. Das Eingangssignal wird an einem
vorderen Ende angewendet, das um einen analogen Modulator gegründet
wird. Der Modulatorausgang wird durch einen digitalen Filter des
Aufspanes verarbeitet. Die erste Kerbe dieses digitalen Filters kann
über ein Aufspansteuerregister programmiert werden, [...]"

Alles klar?

Christian

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal 'nen richtig "wissenschaftlichen" deutschsprachigen Text
gelesen? Da ist zwar die Grammatik besser, aber die SNR ist noch
schlechter als bei obigem Zitat, will meinen: Auch überdurchschnittlich
intelligente Menschen verstehen's eher nicht.

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Beitrag scheint nicht durchgekommen zu sein.

Hallo Nachtwandler,

hier nochmal.
Hatte vor einer Stunde ein Erfolgserlebniss !!
Das AD-Ergebniss ist als Dualzahl auf dem Schirm.

Beim "lesen" haben mir zwei unserer Töchter geholfen.
So nebenbei ist auch noch die Progerei in Assembler für den Mega8 L8
in Arbeit.
Dazu gibt es aber viel Info hier im Forum usw.

Danke für die Beiträge.
Kurt

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übersetzung ist immer ein Stückweit interpretation wobei man Syntax und
kontex beachten muß... die Google Übersetzung ist eher ein Masives
rassuchen von Vokabeln...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.