mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Dateitransfer über Internet


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich möchte ein paar Dateien von einem Computer zu einem anderen über
das Internet übertragen. Ich brauche aber ein Programm das über Port
80(Browser) sendet. Genauer gesagt: Auf PC1 soll ein Serverprogramm
laufer, auf PC2 will ich dann die IP bei meinem Browser anklicken, wo
dann eine Internetseite angezeigt wird auf welcher die Links für die
Downloads sind.

Danke im Voraus

Autor: Stephan Hochberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Port 80 schlag ich Dir einfach mal vor nen Webserver zu
installieren.

Autor: Wirus! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

dann brauchst Du einen Webserver ... als da wären Apache, Internet
Information Server (IIS), Personal Web Server (PWB, oder, für
einfachere Zwecke ein Microwebserver ohne Installation z.B
http://www.aidex.de/software/webserver/

Grüße, der Wirus!

Autor: Volkhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss es unbedingt Port 80 sein?
Wenn ja, musst du dich wirklich mit dem Thema Webserver
auseinandersetzen. Die sind aber nicht immer besonders einfach
einzurichten und vor allem gegen Missbrauch von außen abzusichern.
Eine Alternative wäre eventuell FTP. Es gibt dafür ein paar freie
FTP-Server, die recht einfach zu handhaben sind. Auf der Clientseite
gibt es beispielsweise den freien Client Filezilla (m.E. ein
Superteil). Damit kannst du eine Menge bewerkstelligen und brauchst
nicht noch extra HTML-Seiten basteln.
Volkhard

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Wirus:

Danke für diesen Tipp.

@Volkhard:

Der Link von Wirus reicht. Es geht nur über Port 80 weil der andere
Computer hat eine Firewall (Schulcomputer).

cu

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
btw, nur zum technischen Verständnis: Man kann jeden Server auf jedem
Port laufen lassen. Natürlich kann man auch einen FTP-Server auf Port
80 starten. Es ist nur Konvention (und von IANA so vorgeschrieben),
dass auf Port 80 ein HTTP-Service läuft.

Man kann aber alles darauf legen; nur wenn der Schulrechner nicht nur
einen Paketfilter, sondern auch einen (HTTP-)Proxy vorgeschaltet hat,
dann geht wirklich nichts außer einem HTTP-Server.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brauchte ftp nicht 2 ports...

Autor: Hannes Hering (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das auch ... zumindest theoretisch ... man kann FTP auch 2mal über
einen Port laufen lassen, aber das ist dann etwas ... naya ...
advanced! ;)

Autor: David Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist doch möglich FTP über HTTP zu tunneln!
Leider kenne ich für Windows keinen Client der dies unterstützt.
Für Unix/Linux gibt es lftp (http://lftp.yar.ru/) der unterstüzt dies.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es ist doch möglich FTP über HTTP zu tunneln!
Natürlich kann man das.

Wenn du Zugriff auf zwei Endpunkte hast, kannst du praktisch jedes
Protokoll über praktisch jedes andere tunneln.

Du kannst zum Beispiel auch HTTP über DNS tunneln, obwohl DNS sicher
nicht fürs Tunneln designed wurde.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird das hier zum Forum für angehende Hacker? Was meint ihr wozu die
Site eine Firewall hat? Damit die Anwender sich was basteln um an der
Firewall vorbei (bzw. hindurch) trotzdem alle Freiheiten geniessen zu
dürfen?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die paar infos, die hier gegeben wurden würde man auch überall sonst
problemlos finden und wenn der admin ordentlich gearbeitet hat (proxy
und nicht nur ports geblockt) wird es sowieso problematischer (nicht
unmöglich :)....

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin noch immer für eine gemütliche ssh-shell ;)

dann tunnelst einfach was,wohin,woher,warum und vor allem wann  du
willst ;D

btw ssh ist meist in schulen deshalb erlaubt weil der admin das braucht
g

73

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein vernünftiger Admin macht das über einen Terminalserver, dann ist nix
mit Tunneln.
Ob nun Windows oder Citrix oder XWin.
Auch die Viren und andere Schweinereien haben da das Nachsehen.

Autor: David Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dieter: Nenn mir eine Realschule/Hauptschule mit vernüftigem Admin

@Hans: Ich glaub nicht dass ein Windows-Server Admin SSH benutzt, dann
eher VNC oder so

@A.K.: Dieses Forum ist voll von Hackern.
Das was du meinst sind immernoch Cracker. Und mit denen hat dieser
thread relativ wenig zu tun.

Stefan, probier ob es funktioniert mit ftp-over-http-proxy (hftp),
sonst  machs einfach per Webserver.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.