mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Taschenrechner 16 Bit


Autor: Markus Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Benötige Hilfe bei folgender Aufgabenstellung:
Nutzen Sie das Entwicklungssystem als Taschenrechner (den Zahlenbereich
legen Sie selbst anhand technischer Gegebenheiten fest). Die Tasten 0
bis 9 dienen zur Zifferneingabe, mit Hilfe der TAste "*" wird
zwischen Addition und Subtraktion umgeschaltet. Die Taste "#" dient
als Bestätigung der Operation. Es ist mit Zahlen von 0 bis 2^16(65536)
zu rechnen.

Da ich mich bisher nicht mit Microcontrollern beschäftigt habe, wäre
ich über jeden Hinweis dankbar. Auf folgender Seite findet sich das
Entwicklungssystem: http://sund.de/miles/handbuch/index2.htm

Schon mal vielen Dank.

mfg Markus

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee.

Ein winzig kleines bisschen mehr Eigenleistung musst Du schon bringen,
um eine hilfreiche Antwort zu erhalten.

Deine Hausaufgaben mache zumindest ich Dir nicht.

Autor: juergen klauck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich auch nich
juergen

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Markus
Schreib doch einfach mal wie weit du schon gekommen bist.

Hast du denn schon das unter "5.6 Zahlentastatur" benannte Beispiel
ans Laufen bekommen?


Wo genau stockst du jetzt? Ist es mehr die grundsätzliche
Vorgehensweise, das Problem zu zerlegen, und die benannte Technik zu
nutzen,

oder "quälst" du dich momentan damit, einen "abstrakten"
Algorithmus für deine Aufgabenstellung zu formulieren, um den dann in
Assembler flach zu klopfen?


Viel Erfolg !

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War also doch nur ein "Abstauber", der keine ehrliche Hilfe wollte.
Tja, manche machen es sich sehr einfach, denen muss man selbst beim
Wasser lassen den Strahl führen...

Autor: T.Stütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin S.
Kopf hoch, es gibt Milliarden Menschen, da gibt es noch welche de sich
über Hilfe freuen (im Sinne von Tips geben, Anleiten, Lehren).

Ich sag immer "Lehrling" kommt von "lernen" und nicht von "LEER"

Gruss

Autor: NYK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Ich habe einen  HP 48G+ Taschenrechner. Oben auf dem Display zeigt es
mir eine 1 an. Weiss jemand wie ich das 1 wieder wegbringe?

Danke eure Tips im Voraus.

Gruss NYK

Autor: Bartli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem Hammer ?

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel zu anstrengend.

Einfach weiter doof vor dem Teil sitzenbleiben.
Die 1 verschwindet von alleine '-)

Autor: MathiasM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, nee ! Das ist schon etwas komplizierter!

Du musst erst auf die MINUS Taste drücken (das ist die mit so nem
Strich drauf: "-" ) und dann auf die Taste "1" und dann auf die
Taste GLEICH ( "=" ) drücken!

Fertig, weg ist die 1 !

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nen HP Taschenrechner betreibt man grundsätzlich im RPN Modus, da geht
das mit der Substrktion ein bischen anders:
1 [Enter]
-

Autor: Christof Krüger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und der hat dann auch wohl keine klammer-tasten?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar hat der auch wol Klammertasten, default-einstellung ist auch
algebraisch. Wie man den auf RPN umschaltet war damals das erste was
unser Mathe Prof. uns gezeigt hat, mittlerweile kann ich normale
Taschenrechner gar nicht mehr bedienen ;)
Aber hast recht, der RPN Modus wurde damals als Speicher noch knapp und
teuer war eigentlich nur eingeführt um die komplexen
(speicherintensiven) Klammerausdrücke zu umgehen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.