mikrocontroller.net

Forum: Offtopic OTP Chip


Autor: puff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich habe gehoert, ein OTP Chip ist auch irgendwie loeschbar. Weiss
jeand davon? Wie?

Mit freundlichen Gruessen
Puff

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also OTP steht soweit ich weiß für One-Time-Programmable. Der Hersteller
hat das Löschen des Bauteils also nicht vorgesehen. Welcher Baustein
soll das den sein? Prinzipiel lautet die Antwort: Nein!

Gruß Henrik

Autor: Denis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
irgendwie ist alles löschbar ;)

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja einfach 250V anlegen und der Chip ist garantiert gelöscht :)

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und nie wieder beschreibbar

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das war ja auch nicht die Frage :)

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenns nach mirgeht müsste man das ganze doch mit gamma-strahlung löschen
können...

zumindest wenns ein guter alter eprom ist dem nur ein quarzglas fehlt..
im prinzip gehts da ja nur darum ,dass durch UV-quanten alle bits auf
high gebracht werden.. und ob das uv-quanten oder gamma-quanten sind
ist ja wurscht...

hohe elektrische oder magnetische felder sollten das gleiche bewirken..
oder andere strahlungsarten die durch das chip-gehäuse durchkommen..
gamma strahlung tuts sicher ;)

73

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hans
vielleicht kan man es ja auch ein paar Tage in Tschernobyl einlagern...
danach leuchtet es auch schön im dunkeln, und ist garantiert gelöscht

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Röntgen???

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1000 W Mikrowelle für eine Minute sollte reichen. Damit bekommt auch
anderes wie einen Stapel von 20 CDs oder DVDs gelöscht ;-)

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man damit auch CD und DVD RW löschen? ;-)

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, und die Mikrowelle löschts gleich mit

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bisher konnte ich problemlos jede Art von CDs/DVDs mit der Mikrowelle
löschen.
Wegen den Dämpfen muß man aber gut lüften.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem Löschen der CDs und DVDs in der Mikrowelle musst Du nur
eventuell die Mikrowelle selbst löschen, andererseits gibt es dafür in
den meisten Ortschaften auch einen äußerst schnell reagierenden
Dienstleister, der rund um die Uhr unter einer nur dreistelligen
Telephonnummer erreichbar ist ...

Autor: Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rufus T. Firefly,

wir sind echt glücklich endlich wieder etwas von Dir zu hören. Jetzt
weiß ich, was uns am Wochenende gefehlt hat.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Jetzt weiß ich, was uns am Wochenende gefehlt hat."

deine kommentare ganz sicher nicht

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lässt Huberts Verwendung des Pluralis Majestatis ("Wir") auf ein
psychologisches Problem schließen? Erklären würde das einiges.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte es auch mit einem krampfhaften Versuch erklären, seine
Meinung auf alle benutzer dieses Forums zu projezieren. Leider
erfolglog, er soll doch bitte nur für sich sprechen und nicht den
fälschlichen Eindruck erwecken, irgendjemand würde seine persönlichen
Beleidigungen gutheissen

Autor: mirki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso heisst der Autor von diesem Thread PUFF, ist er etwa ein Zuhälter
oder verkörpert er etwas anderes :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.