mikrocontroller.net

Forum: Offtopic PCI-Express nicht nur für Grafikkarten !?


Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein neues Mainboard hat neben dem nunmehr schon verbreiteten PCIe x16
Steckplatz für die Grafikkarte auch noch zwei von den kleinen,
niedlichen PCIe x1 Sockeln.

Daher meine Frage:
Hat von Euch schonmal jemand Karten für den PCIe entdeckt, die keine
Grafikkarten sind. Und wenn ja, welche und wo :-)

Gruß
Ingo

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Netzwerkkarten gibts imo schon für PCIe, Raid Controller auch schon oder
werden sehr bald folgen.

Ein bisschen Geduld muss man bei neuer Technik schon haben. Un um die
Frage im Titel zu beantworten, PCIe ist ist für nix extra

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar doch

mir fallen so auf die schnell gigabit lan + scsi/sata controller ein.
pci schafft soweit ich weiß 133MB/s also was soll dann die verbesserung
von UDMA133 zu SATA 150 sein wenn der sata am pci hängt... genauso sieht
es mit scsi aus u320=> 320MB/s durch ein 133 MB/s interface... bringt
nix also etweder pci-e oder 64bit pci. gigabit lan reizt bei vollem
durchsatz den pci bus komplett aus also bietet es sich auch nicht
wirklich an... (wenn man ein gerät hat was einen so großen datenstrom
generieren kann)

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PCI schafft real nur ca 100MB/s, aber mit GBNetzwerkchips onboard kann
man durch spezielle Architekturen auch jetzt schon alles ausreizen.
SATA 150 oder UDMA133 sind sowieso reichlich sinnlos bei
Festplattenübertragungsraten von max 60-70MB/s (mal von unbezahlbaren
15.000Umdr/s Platten abgesehn)

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dachte mehr an raid. damit könnte man da schon rankommen aber wie gesagt
dürfte der rechner dann ja fast stehen weil keine bandbreite mehr auf
dem pci bus frei ist... wo  ja diverse onboard-teile auch noch
dranhängen

Autor: Michael (ein anderer) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tobi:

Es geht auch nicht nur um die Übertragungsrate, sondern auch um die
Latenz-Zeit.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tobi
>SATA 150 oder UDMA133 sind sowieso reichlich sinnlos bei
>Festplattenübertragungsraten von max 60-70MB/s (mal von unbezahlbaren
>15.000Umdr/s Platten abgesehn)

Das ist nicht ganz richtig..

SCSI ist viel komplexer, als IDE bei SCSI hast der Controller noch die
moeglichkeit Daten direkt von Festplatte zu Festplatte / CDRom zu
kopieren, ohne dass die Daten ueber das MB Laufen und die CPU
Belasten..

Ich konnte damals mit meinem PII300 ohne Probleme CDs Brennen (8fach
scsi) und gleichzeitig MP3s von der gleichen Festplatte lesen bis hin
zum Download mit 700k/s (16M-Bit LAN)

aber andersrum wozu braucht man ~~100MB / s als Privatanwender ist das
volkommen sinnlos (auf die Festplatte bezogen)

bei PCIe ist das ganze komplett anders..
Es handelt sich im Grunde um eine Serielle Datenuebertragung (1lane)

Da aber einige Geräte mehr Bandbreite brauchen werden einige
Steckplaetze mit bis zu 16 Lanes ausgestatet und sind somit fast 16 mal
schneller..

in der PC Welt stand mal, dass man sogar von Hand im Bios einstellen
kann, welche Karte wieviel Lanes bekommen.

für mich allerdings im momennt uninteresannt

wozu das ganze??
erstens reicht mir mein PCI / AGP volkommen aus und ich mache schon
einiges.
zweitens PCIe ist meiner meinung nach noch zu neu um Problemlos zu
arbeiten...

MFG Jens

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber kaufen kann man solche Netzwerkkarten oder SATA/SCSI-Controller
wohl noch nicht, oder?

Mein erster Anlaufpunkt ist meist Alternate (zum gucken, was es so
gibt), aber da ist von PCIe nix zu finden.
Die meisten höherwertigen Controller gibt es da bestenfalls als PCI-X,
das sind diese verlängerten 64-Bit PCI-Slots, die man meist auf
Serverboards findet.

Na egal, ich werde mich gedulden :-) Wirklich brauchen tu ich da noch
nix, immerhin gibt es auf dem Board auch noch 4 normale PCI-Slots, das
reicht mir erstmal aus.
Da aber ein neuer Rechner dran war, dachte ich, ich nehme halt was
möglichst modernes, damit ich nicht in zwei Jahren schon wieder
anfangen muß, umzurüsten.

Gruß
Ingo

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.