mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Erotische Geschichten mit Hintergrund?


Autor: Obermacker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute!
Heute hab ich mal wieder routinemässig meine Zunge an mein
Computergehäuse rangehalten, jedoch ist mir heute etwas unerwartetes
passiert: Kennt Ihr das Gefühl, wenn Ihr Eure Zunge an eine
9V-Block-Batterie ranhält? Genau solch einen Stromfluss habe ich heute
durch meine Zunge wandern gespürt. Darf ich Euch ebenfalls zu solch
einem Kontroll-Zungenkuss mit Eurem Computergehäuse animieren, damit
Ihr mir verrät, ob dies normal ist? Um Peinlichkeiten zu vermeideb,
macht am besten die Tür zu, stellt die Klingel ab und sagt Mutti, dass
Ihr mal kurz in die Stadt müsst.
Danke für Eure Hilfe!
T.

Autor: Axel Meineke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bitte LOL... du hast ja langeweile. Wenn du das am 01.05 gepostet
hättest würde ich das ja verstehen, so würde ich aber sagen das das ein
ganz klarer Fall von geistiger Verwirrtheit... Wie kommt man auf so
einen Gedanken.

Autor: Axel Meineke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
damn... 01.04 meinte ich natürlich :-)

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnt das daher kommen, wenn seine erde nicht auf null-potential ist?

Autor: z0ttel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin mir sicher, dass bei ihm etwas auf null-potential ist, aber ob
das seine erdung ist, weiss ich nicht...

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Es ist nicht normal, weil Dein PC-Gehäuse geerdet sein sollte, also
das gleich Potential haben sollte, wie Deine Zunge! Tausch mal das
Kabel aus, an dem Dein Computer hängt.
2. Die Prüfung mit der Zunge ist in jedem Fall gut, wenn Du Tests an
Deiner Freundin vornimmst, für elektrische Geräte ist sie etwas
unorthodox.
3. Was prüfst Du noch so tournusmäßig mit Deiner Zunge?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Die Prüfung mit der Zunge ist in jedem Fall gut, wenn Du Tests an
Deiner Freundin vornimmst"

da kribbelts aber auch nicht in der zunge scnr :)

Autor: DJ Hurricane (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch bkloppter wäre es die zunge an das turntable zu halten, damit es
sauber wird oder so

Autor: DJ Hurricane (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann kannste die zunge als putzlappen benutzen

Autor: DJ Hurricane (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
komplette wohnung mit der zunge putzen

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Zunge könnte man am Rechner aber auch:
- die CPU-Temperatur bei abmontiertem Lüfter prüfen
- die Drehzahl des Lüfters für das Schalt-Netzteil regeln (Zunge nicht
so tief rein stecken)
- selbige in den CD-Brenner-Schacht stecken und sich lustige Muster
drauf brutzeln lassen
- Ins Bandlaufwerk stecken und schauen wie lang de sich aufwickeln
läßt

noch jemand Vorschläge zu Zunge und Rechner?

Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie verstrahlt kann einer alleine sein..... wobei...
ganz allein scheint er ja nicht zu sein.....

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hätt noch einen:

Besorg dir eine low-current-LED und schau ob du die ans Leuchten
bekommst, wenn du mal weider einen auf Stromprüfer machst...

Autor: Mike (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn schon etwas alt, ich hab gerade noch etwas passendes dazu
gefunden.

Autor: Daniel Braun (khani)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

" "Die Prüfung mit der Zunge ist in jedem Fall gut, wenn Du Tests an
Deiner Freundin vornimmst"

da kribbelts aber auch nicht in der zunge scnr :)"

Also wenn man die frisch gewaschenen Haare der Freundin mit einem
Wollpullover verwendet (anziehen, ausziehen, was auch immer), dann
sollte man schon eine gelangt (zunächst im elektrischen Sinne)
bekommen, wenn man "inspiziert" ! lol

MfG, Daniel.

Autor: Marian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Obermacker:

Wieso hälst du denn deine Zunge "routinenmäßig" an dein Gehäuse???

Einfach nur geil der Post, hab mich ja fast vom Stuhl geschmissen...LOL

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Machst du das nie?

Also ich mach das auch jeden Morgen...allerdings nicht ans Gehäuse
sondern ins Netzteil...das erfrischt und macht wach. :D

Autor: Bartholomäus Steinmayr (sam_vdp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"selbige in den CD-Brenner-Schacht stecken und sich lustige Muster
drauf brutzeln lassen"

Musst du aber nen Lightscribe-brenner und -kompatible Zunge haben :)


Habs übrigens auch ausprobiert und nix gespürt. Mit ner 9V Batterie
gings aber noch, also an der Zunge liegt's nicht ;)

Autor: Immerwiedererstaunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möchte garnicht erst wissen, wo Du Deine anderen Extremitäten sonst so
überall ranhälst. Könnte sein, dass dies meine zartbeseidete Seele
nicht richtig verarbeiten kann und ich irgendwelche Folgeschäden
davontragen.

Autor: Richard W. (thunderstorm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,
ich möchte nicht das schöne Off-Topic ruinieren.
ich habe mit dem Messegerät (Metex ME-31) gemessen.
Ergebnis: 0mV

Zwischen den massen von zwei schaltnetzteilen kann es aber durchaus
differenzen von 70V~ geben. das spürt man aber auch ohne Zunge :-)

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab (ich glaube hier im Forum) von Leuchtgurken bei Netzspannung
gelesen. - Meint ihr die Zunge leuchtet auch? Und wie ist das in Texas
wenn sie so einem armen Teufel die Eingeweide grillen? Leuchtet der
dann auch im Dunkeln???

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Richard Wietek

"Zwischen den massen von zwei schaltnetzteilen kann es aber durchaus
differenzen von 70V~ geben. das spürt man aber auch ohne Zunge :-)"

Aber doch sicher nicht wenn sie auf der selben Masse liegen?!

P.S. Wie muss man denn drauf sein, wenn man "routinemässig" seine
Zunge an das Computergehäuse hält?

Autor: Richard W. (thunderstorm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,
ich meinte zwei verschiedene NTs. 70v sind bei mir zwischen der masse
von Sat-Resceiver und PC.

-----------------------------------------
P.S. Wie muss man denn drauf sein, wenn man "routinemässig" seine
Zunge an das Computergehäuse hält?
-----------------------------------------

ich weiss es nicht... solche leute könnten auch bei mir auf der
Berufschule sein... da gibts auch so leute. :-)

Autor: mc.emi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe mich köstlich amüsiert an den posts :) doch all die, die meinen
erdung sei erdung: haltet mal eine sonde eines voltmeters in die erdung
der steckdose und das andere hält ihr in der hand... und das ist genau
die spannung, die unser zungenmensch verspührt hat und nicht die
spannung, von zwei NTs etc. sondern ganz einfach die differenz zwischen
steckdosenerdung und mensch, der in der wohnung steht ;)

so, jetzt hoffe ich auf eben soviele beiträge, die ganz orthodox dies
nachmessen. danke ;)

Autor: mc.emi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch was: normalerweise ca. 2-5V ...beim thread-eröffner ist's wohl ein
bisschen höher ;) ...ach ja, nicht vergessen auf AC stellen beim messen,
dann kommen nähmlich auch keine 0mV raus

Autor: Richard W. (thunderstorm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

tatsache zwischen mir und dem heizungsrohr habe ich 3Vac messen
können.
Aber nur 0,1µA strom. war klar, aber spüren kann man das nicht.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht findet sich ja jemannd, der routinemässig seine Zunge an die
Erdung der Steckdose hält. SCNR

@mc.emi
Die Spannung die du gemessen hast stammt IMHO von induktiv / kapazitiv
eingekoppelter Spannung. Da ein Voltmeter eine Innenwiderstand ~ 10
MOhm hat kann man bei solchen Messungen schnell mal Ergebnisse
erhalten, die man falsch interpretiert. Es handelt sich hierbei
definitiv nicht um die Spannung, die Obermacker in seiner Zunge spürt.
Nicht vergessen: Wer misst misst mist.

Grüße

Autor: mc.emi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael: hast vollkommen recht ;) aber ich sprach auch von der spannung
und nicht von der stärke: für ein kribbeln genügt die potentialdifferenz
nicht, da muss bei Obermacker schon was anderes nicht i.o. sein, wie
kabel, NT... er hat schon lange nicht mehr geschrieben; ob wohl sein
CPU jetzt auch sein PC-gehäuse geküsst hat???

Autor: Richard W. (thunderstorm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

ist jetzt ein wenig bösartig, aber da bekommt das wort Cybersex eine
ganz neue bedeutung....

Autor: leif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe bei einigen ausgebauten netzteilen auch schon mal spannung
gespürt, allerdings mit der hand.
kann das sein, daß die teile nur über das pc-gehäuse geerdet sind, und
nicht intern? am netzschalter ist ja normalerweise ein kabelschuh zur
anschraubung ans gehäuse vorgesehen...aber gemessen hab ich da nix..

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also diesen Kabelschuh habe ich bisher nie angebracht und kann trotzdem
bedenkenlos die Hand (oder ggf. die Zunge) ranhalten. g

Das Netzteil ausschließlich über das Gehäuse zu erden, halte ich für
bedenklich.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.