mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ursache für Unterbrechung der Verbindung GPSMaus-Notebook?T


Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ursprüngliche Überschrift war verstümmelt
Es handelt sich um eine Maus, die sich NAVILOCK nennt.
Lt. Beschreibung blinkt die LED der Maus, wenn genügend Satelliten
empfangen werden. Ist i.O.
Betriebssystem ist W98SE oder XP --  > bei beiden gleicher negativer
Effekt, obwohl die LED Empfang anzeigt.
Software: Mit dem Treiber wird ein kleines Programm mitgeliefert,
welches einmal die einlaufenden Daten anzeigt (wie bei Hyperterminal)
und zum anderen die empfangenen Satelliten usw. abbildet.
Wie schon gesagt, reißt nach einer gewissen Zeit der Datenstrom ab und
alles bleibt stehen.
Erst wenn der USB- Stecker mal abgezogen und wieder eingesteckt wird,
kann GPS wieder gestartet werden.
Es gibt am Notebook nur eine USB- Buchse.
MfG
Wolfgang

Autor: dicky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du es mal mit hyperterminal versucht ?
ich denke da wird in VCP (virtueller com port) von dem treiber
erzeugt.
mit 4800 baud würde ich mal alle zur verfügung stehenden com ports mit
hyperterminal ausprobieren um das problem einzugrenzen. nehme an du
weisst den com-port ja nicht auf anhieb.

es gibt auch usb-testprogramme wie usbview (freeware) die man zum
testen einsetzen kann.

du kannst auch, wenn alles nach einer weile abbricht, mal unter system,
rechte maustaste, eigenschaften, hardware gucken ob da noch ein com port
besteht.

Autor: Rainer und Joergel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
wir nutzen die GPS-Maus in Verbindung mit einem Naviprogramm für den
Segelsport und haben das gleiche Problem.

Wir haben mit dem Programm GPS-Info die Maus überprüft. GPS-Signal
liegt an, bleibt jedoch nach einiger Zeit stehen und das Gerät wird
auch vom Programm nicht mehr gefunden. Erst mit mehrmaligem Port-Scan
ist die Maus plötzlich wieder da.
usb-testprogramme wie usbview freeware haben wir installiert und
ausgeführt. Das Gerät wird ständig als "connected" angezeigt, liefert
jedoch keine Daten und kann von anderen Programmen nicht verwendet
werden, da es nicht gefunden wurde.
Wir dachten an das Problem Stromversorgung über USB und haben einen
aktiven Hub davorgeschaltet - gleiches Ergebnis.

Wir vermuten auch, dass die USB/Windows-Verbindung nicht so richtig
klappt, da das Problem nur manchmal (leider nach mehreren Versuchen
immer öfter) auftritt. Es gibt auch sporadisch längere Zeiten, in denen
die Maus einwandfrei funzt.

Hilft ein Firmewareupdate - gibt es sowas überhaupt???


R A T L O S !!!!

Grüße

Jörg & Rainer

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Hardware mal an einem anderen Rechner getestet?
Mal den Hersteller der GPS-"Maus" kontaktiert?

Autor: T.Stütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm mal in der Systemsteuerung/System/Hardware/Gerätemanager bei allen
Root-Hubs unter USB in den Eigenschaften unter Energieverwaltung die
Checkbox "Computer kann Gerät abschalten..." raus.

Windoof kommt manchmal auf die Idee einen laufenden und
kommunizierenden USB-Port einfach abzuschalten (meist nach ca 12h
Dauerbetrieb). Auch die Einstellungen der Stromversorgung helfen da
nix.

Gruss

PS: dies verringert natürlich die Akkulaufzeit deines Rechners

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Hinweise. Da ich die GPS -Maus innerhalb von 7 Tagen
zurückgeben konnte, sind bei mir z.Zt. keine weiteren Experimente
möglich.
Folgendes kann ich noch beisteuern:
Die GPS -Maus zeigte auch an einem zweiten Rechner die gleichen
Aussetzer.

Jetzt habe ich aber ein Problem: Welche GPS- Maus sollte ich mir
anschaffen?

MfG
Wolfgang

Autor: Rainer und Joergel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

danke für die zahlreichen Tipps!!

Ursache war die GPS Maus. Ich habe sie reklamiert und eine neue
bekommen, die hat auf Anhieb funktioniert. Einstecken und fertig,
die neue Maus sieht übrigens etwas anders aus, wurde aber von der
Software einwandfrei identifiziert.


Viele Grüsse von Rainer und Joergel

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.