mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Problem mit Mathe!


Autor: Susan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestimmen Sie die Gleichung der folgenden Parabeln 2. Grades:

a) mit den Nullstellen -3 und 5 und dem Scheitelwert 4.
b) mit der Nullstelle -2 und dem Scheitelpunkt (2|-4).

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Gleichung der Parabel findest du in deinem Mathebuch, diese hat drei
Unbekannte. Hier hast du drei Nullstellen gegeben und kannst somit drei
Gleichungen für drei Unbekannte aufstellen. Du erhälst also ein
lineares Gleichungssystem, für dessen Lösung es verschiedene Verfahren
gibt. Benutze jenes, das du gelernt hast.

Gruß

Autor: eva zwerg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also allmählich mutiert das heir wirklich zu einem Mathe-Forum.
Lernt man solch triviale Berechnungen heute nicht mehr in der Schule?

Autor: Axel Meineke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorallem glaube ich das esimmer die gleichen sind. Finde ich so langsam
auch ziemlich nervig.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das es immer die gleichen sind, sehe ich genauso.

Autor: Sorben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber mit einem charmanten weiblichen Namen hat man öfters Erfolg ;)

Autor: HomerS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit wann hat eine Funktion 2. Grades denn 3 Nullstellen???


Also wieder mal keine gescheite Information geliefert, sondern nur nur 
rumgequengelt mit Mathebuch und so.

Und dann noch die Trittbrettfahrer, die das Ganze überhaupt nicht 
verstanden haben, und nur noch Nebenkriegsschauplätze aufmachen.


Der Hinweis "falsches Forum" hätte doch genügt, oder?



guude
ts

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber der Tipp mit dem Gleichungssystem und den drei Unbekannten, der war 
richtig.

Autor: Probieren geht über Studieren (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mann, du hast drei Koeffizienten, die bei eurem Niveau schon ganzzahlig 
zwischen -100..100 liegen werden, das sind 8000000 Polynome zur Auswahl, 
die dein Rechner mal eben durchprobieren kann:

a) -4x*x+8x+60
b) 4x*x-16x-48

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man, diese Trivial-Aufgaben kann man ja direkt im Kopf lösen, während 
man den Text liest.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HomerS wrote:
> Seit wann hat eine Funktion 2. Grades denn 3 Nullstellen???
>

Thorsten hat die Kurzform gewählt.

2 Nullstellen und ein Extremwert.

Der Extremwert ist die Nullstelle der 1. Ableitung.

Ergo: 3 Nullstellen sind gegeben.

Autor: Fritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab Ihr mal auf das Datum der Anfrage gesehen ?

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.