mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung EXE in C umwandeln


Autor: Friedrich Ramser (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche ein Programm, das mir aus einer DOS EXE Datei eine C Datei macht
Kann die EXE von mir aus auch in Pascal umwandeln

Kann das irgendjemand für ,mich erledigen?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht nicht, genausowenig wie du aus einer Gulaschsuppe wieder eine
Kuh machen kannst.

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du schon mal was von Copyrights gehört?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

wieso geht das nicht?

mv ee93d.exe ee93d.c

SCNR

Matthias

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.backerstreet.com/rec/rec.htm

hier bidde ;)

sonnst einen disassambler der recompilierbaren code ausspuckt
verwenden...gibts auch aber halt asm und ned c g

viel spass ;)

73 de oe6jwf / hans

Autor: Torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal den Unterschied zwischen Maschinencode und C an. Da
solltest du es verstehen.
Mindestens können die ganzen Variablennamen nicht wiederhergestellt
werden, da intern nur Adressen verwendet werden. Also selbst wenn es
technisch ginge kann man den Code werder lesen noch begreifen.

Tschau

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lach, Reverse Engineering funktioniert in diesem Falle nur EXE <-> 
ASSEMBLER.

Autor: Bernhard Walle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, man kann schon auch aus Assemblercode wieder C-Code erzeugen, das 
sind dann sog. „Decompiler“. Auch wenn der erzeugte C-Code dem 
ursprünglichen C-Code nicht gleicht (z.B. kann man Variablennamen nicht 
einfach so „erraten“, wenn ohne sog. Debuginfos kompiliert wurde, was 
bei ausgelieferten Programmen eigentlich immer der Fall ist).

Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Decompiler, da sind auch ein paar 
Links genannt.

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile hat sich beim Erraten von Variablennamen etwas getan. 
Angeblich gibt es Decompiler, die beispielsweise Schleifenzähler als 
solche erkennen, oder Variablen, in denen Rückgabewerte von 
Systemaufrufen gespeichert werden (File-Handles etc.) und dann sinnvoll 
benennen. In freier Wildbahn ist mir so ein Tool aber noch nicht 
begegnet.

@Andreas: Der Vergleich hat was ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.