mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung druckertreiber binär?


Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
ich suche einen simplen druckertreiber, wie der 'universal/nur text'
von windows, nur dass der auch andere als nur ascii-daten weiterleiten
können soll. der treiber soll keinen header oder sonstigen kruscht mit
ausgeben, nur die daten, die er bekommen hat.
hintergrund ist folgender: habe einen etikettendrucker für den es keine
treiber gibt, die software hat den drucker direkt über die schnittstelle
mit daten gefüttert. seit windows geht das aber nicht mehr so einfach.
ich möchte die daten der software
(chr(0) - chr(255)) in einen treiber spoolen, der ein file erzeugt.
danach soll ein (noch zu schreibendes) programm das printfile öffnen,
eigene steuercodes hinzufügen und anschliessend auf dem com1-port
ausgeben.
danke, harry

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä?

a) Druckerdaten in Datei umleiten kann eigentlich jeder
Windows-Druckertreiber. Dazu als "Anschluss" FILE: statt LPT1: oder
COM1: einstellen.

b) Eine (binär)-Datei kann ganz einfach mit
copy blafusel.dat /b com1:
auf eine serielle Schnittstelle ausgegeben werden. Davor sollte mit
mode com1: 9600,n,8,1
(oder entsprechend) die Schnittstelle initialisiert werden.

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

nix hä. stimmt schon, umleiten kann jeder treiber. ich such halt einen
wie den ascii/nur text. aber der kann keine binären daten (also alles,
was nicht ascii ist) verarbeiten.
das problem bei den 'normalen' treibern ist, die basteln einen
vorspann, je nach druckertyp, mit dran, der papierformat, auflösung
etc. beinhaltet. ich brauch 'ne pur-type, die nix dazumacht.
das übertragen der daten auf den comport krieg ich schon hin, trotzdem
danke, gruss, harry

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Treiber aber gar nichts dazupacken soll, wieso soll dann
überhaupt ein Treiber verwendet werden? Kann denn der Output des
Programmes nicht direkt in eine Datei geschrieben werden?

Wäre es Dir möglich, etwas präziser Dein Problem zu schildern?

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
geht leider nicht, das programm generiert die daten und gibt sie
ausschliesslich auf einen windows-drucker aus, deshalb brauch ich einen
treiber. klar könnte ich einen nehmen, der ganz wenig header draufpackt
und den dann wieder händisch entfernen, aber es ist unpraktisch. der
'universal/nur text' geht perfekt bis auf die tatsache, dass er alle
zeicher unterhalb chr(32) durch chr(32) ersetzt. die zeichen unterhalb
sind aber die barcode-nummern, die werden halt nicht als zeichen
sondern wirklich numerisch übergeben, also die '7' wird als 07hex
ausgegeben.
danke, harry

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> das programm generiert die daten und gibt sie ausschliesslich auf
einen windows-drucker aus,

Ist also ein Windows-Programm, das über den
GDI-Druckertreibermechanismus druckt - verstehe ich das richtig?

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JA !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.