mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung LPT reagiert nicht


Autor: NoName2403 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich hab da folgendes Problem mit meiner LPT-Schnittstelle:
Ich benutze ein älteres Programm, welches auf die LPT schreibt. Das
Programm funktioniert auf allen Rechnern, nur auf meinem nicht. Wie
kann das sein???

Weitere Infos:
Die Adresse der LPT ist gleich (standard).
Die Eingänge werden beim Start von Windows 2000 alle gesetzt (Pegel ca.
4,6 V).
Im BIOS ist die Einstellung EPP+ECP aktiviert, aber unter "Normal"
funktioniert es auch nicht.

Die LPT reagiert irgendwie gar nicht. Ich habe dort mal probeweise
einen Drucker angeschlossen, der hat funktioniert. Nur eben mit dem
Programm kann ich nicht auf das Modul zugreifen, welches an der LPT
hängt. Mit 3 anderen Rechnern läuft es einwandfrei (teilweise auch mit
Win 2K, also das BS schließe ich mal aus... im DOS-Betrieb auf meinem
läuft es auch nicht)!

Kann mir da irgendjemand weiterhelfen??? Ich weiß nicht mehr, woran es
liegen kann.
Soweit ich weiß werden die Befehle direkt auf den Port geschrieben.

Ich würde vermuten, dass die Schnittstelle defekt ist, aber mit dem
Drucker konnte ich ja doch kommunizieren.

Ich danke im voraus.

Autor: flyingwolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt in win2k keine generelle LPT einbindung. Im Command-Mode
(Dos-mode) schon garnicht. Wenn ein Drucker installiert wird, der auf
LPT anspricht, kann der Treiber die LPT schon mal initialisieren, auch
für dos. Sonst mst Du es halt von hand machen.
ich glaube der Befehl heißt    Net use
Dann mal im Bios schauen, welchen Mode die LPT unterstützt, da gibt es
EE?? und RAW und und und
Mein Eprom-Simulator läuft zum Beispiel nur, wenn die Schnitstelle im
BIOS auf RAW gestellt ist. Wenn Du den lpt1: mit Dienem Spooleranschuss
verbunden hast musst Du unbedingt noch die direkte Übertragung der Daten
an den Drucker auf LPT1 aktivieren, sonst versucht w2k die Daten für
Deinen Eprommer, oder was auch immer im Spooler zwischenzuspeichern bis
EOF von der Software geliefert wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.