mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung webcam->Bluetooth->PC


Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich hab mal eine Frage. Ich möchte auf meinem Roboter eine normale
Webcam mit Usb Anschluß montieren. Die Daten sollen Kabellos von der
Webcam zum PC übertragen werden. Kann ich mir jetzt einfach 2 Bluetooth
Adapter kaufen und einen an den PC stecken und den anderen mit nem
kleinen selbstgebauten Adapter an die Webcam bauen und dort von einer
Baterie 5 Volt ranlegen oder geht das nicht? Und wie sieht es dann mit
der Erkennung der Kamera unter Windows aus?
Kenn mich mit Bluetooth nicht so genau aus.
Vielen Dank im Vorraus.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es muss mindestens ein usb host da sein, bei bluetoth+usb cam ist
keiner. klappt so nicht

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort.
Gibt es da eventl ne kostengünstige möglichkeit das Problem zu umgehen?

Autor: philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist zwar auf umweg aber wie isn das
wenn du nen rechner in deinen robotter einbaust?
als zwischen stelle, son alter 300er kostet
20 euro bei ebay ^^

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm statt der USB-Webcam eine WLAN-Webcam. Sowas ist mittlerweile auch
nicht mehr sonderlich teuer.
(Pearl Bestellnummer PE5587-63 für 170 EUR, Webcam mit WLAN)

Alternativ: Nimm 'ne stinknormale Videokamera mit (analoger)
Funkübertragung, sowas kostet noch weniger. Der Stromverbrauch von
Kamera und Sender dürfte auch deutlich geringer als bei anderen
Lösungen sein.

(Beispiel: Pearl* Bestellnummer PE1500-63 für 90 EUR, Miniaturkamera
incl. Sender und Empfänger, überträgt auch Ton (da in Kamera ein
Mikrophon integriert ist).


*) mir ist es zwar schon fast peinlich, diesen Spezialhändler zu
kennen, aber das eine oder andere hat er halt.

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke
das mit dem Rechner ist vom Prinzip her keine schlechte Idee, aber der
Roboter ist nicht so groß und läuft auch nur mit Baterien die schon
genug Leistung bringen müssen und da ist so ein großer Energiehungriger
PC eher schlecht.

Ich muss vieleicht dazu sagen das der komplette Roboter mit Atmel AVR
Controller läuft und die verbindung zum PC wollte ich nur, um Daten vom
MC optisch etwas auswerten zu lassen.

Von den Funkkameras hab ich auch schon gelesen, aber die billigeren
sollen bischen Probleme mit der Übertragung haben insbesonders wenn
sich die Kamera bewegt und nicht still steht.

Ich werd wohl erstmal ein gutes altes langes USB Kabel benutzen um von
der Cam bilder auf den PC zu bringen.

Trotzdem Danke für die Hilfe

Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Von den Funkkameras hab ich auch schon gelesen, aber die billigeren
sollen bischen Probleme mit der Übertragung haben insbesonders wenn
sich die Kamera bewegt und nicht still steht."

Solche Funkkameras werden von Bastlern in Modellflugzeugen und
-Hubschraubern eingesetzt.
Was sollen das für Probleme sein?

Wenn Du ein "langes" USB-Kabel verwenden willst (also gerade mal 5m),
dann kann sich Dein Roboter auch nicht großartig in der Gegend
umherbewegen.

Autor: pebisoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe auf meinem robby eien cmoscam von conrad für 12 euro.
dieses bild übertrage ich mit einem video-funkset von reichelt für 36
euro vom robby zum pc. auf dem pc kann ich das bild dann mit
video-capture in visual-basic als bmp speichern und dann auswerten.
danach sende ich mit dem easy-funkmodul (rs232)mit visualbasic die
steuerdaten, wo er langfahren soll.
mfg pebisoft

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem wackeln stellt für die Kameras weniger ein Problem dar.
Häufig (zumindes bei allen die ich eingebaut habe) haben diese Kammeras
Probleme bei schwirigen Lichtbedingungen (sehr hell, sehr Dunkel,
spiegelde Oberflächen[z.B. Webcam für einen See])

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.