mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung TwiBitrate - Betatester gesucht!


Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe ein kleines Programm geschrieben, dass die Werte für die
TWI-Register des AVRs berechnen kann. (Bitrate und Prescaler)

Im Moment ist es noch eine Betaversion, und es wär nett, wenn ihr es
auf Herz und Nieren prüfen könntet!

Hier die URL, wo ihr die EXE bekommt:
http://www.tobias-schlegel.de/PublicData/TwiBitrate.exe

Ganz liebe Grüße und Danke!
Tobi

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Heldenhaftes Interesse! ;D
Es reicht mir ja schon, wenn ihr sagt, ob das Tool gut oder Mist ist!

Liebe Grüße,
Tobi

Autor: T.Stütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Setz den Calculate Button zwischen dem Eingabe und Ausgabe-Bereich
Ich hab zuerst nicht kapiert das ich auf den Button drücken muß.

Oder lass ihn ganz weg und mach bei einem Killfocus die Berechnungen

"About" hat da nix zu suchen (Systemmenü)

Sinnvoll wäre es die nötigen Einstellungen als ASM/C-Code in die
Zwischenablage kopieren zu können
(Ich ruf also das tool auf berechne die Werte, kopier mir selbige in
die Zwischenablage und füge sie in meinem (assembler/C) - Code ein.

Da gibts sicher noch weitere Berechnungen die sinnvoll wären
Bsp: Timer, Watchdog ...

:-) nix für ungut

Gruss

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bzgl universal-tool hats ja schon bemühungen gegeben.. nur hab ich
derzeit wenig zeit mich in eine neue sprache einzuarbeiten (python) und
auf der front der weiteren entwickler hat sich noch ned viel getan...

in welcher sprache hast du das geschrieben... wäre doch möglich das
noch irgendwie zu recyclen... es steht zwar in der file,dass es die ms
vc++ runtimelib verwendet aber das kann ja alles mögliche bedeuten (z.b
sogar fortran g)....

wenns c++ wäre könnte ich mir gut vorstellen, dass man für windows(und
damit über den umweg über wine auch unter win) was nettes hinzuzaubern
könnte.. wenn es leute geben würde die dafür plugins schreiben
würden...

ich muss mir echt das ganze nochmal überlegen.. weil mich nervt das
mitlerweile richtig dauernd in datenblättern herumzuwühlen um a)
formeln zu finden um irgendwas zu berechnen und b) um sich irgendwelche
sinnfrei-benannten flags herauszukramen...

73

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Etwas verspätet; die letzte Zeit hatte ich viele KAs... :(
(...und habs deswegen leider etwas vernachlässigt schähm)

Hm; Ich könnte den Calculate-Button noch über die schwarze Linie
setzen, aber zwischen die Textfelder würde es nur die Ordnung
durcheinander bringen... :D ...find ich...
Ich fände es über der Linie gut, da wären die anderen Buttons
abgeschottet.

Hm Ich kann leider kein ASM, und mit AVR-C habe ich mich noch nie
beschäftigt... Könntet ihr mir die Codes schreiben?

Im Endeffekt wäre es kein großes Problem, das noch einzubauen.

Das Programm ist in C geschrieben!
Ich weis nicht, was die runtime-library da soll, aber es ist
warscheinlich so, dass, weil das ein Debug-Compile ist die Lib
gebraucht wird. (RESSOURCES?)

Hm. Ich weis nicht, ob das Proggi so ohne Weiteres auf Linux
umprogrammiert werden kann. Es stützt sich sehr auf windows.h.
Ich kenne mich nicht so gut mit KDE usw. aus, dass ich gescheite
Fenster programieren könnte...
Aber Kommandozeile müsste gehen?!

WINE Wäre eine Lösung. Ich krieg meinen aber irgendwie nicht
konfigutiert... :( (Kennt ihr eine Gute Seite, die das schön erklärt?)

Also wenn es mehrere wollen, kann ich mal eine Aktion für Linux
starten. (Dann muss ich aber erst mal meine externe Festplatte zum
Laufen bringen... :D)

DANKE FÜR DIE (SEHR KONSTRUKTIVE) KRITIK!!!

Ganz liebe Grüße,
Tobi

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab mir schon wieder was anders überlegt...

mein config tool wird so wies ausschaut ein php-script werden... und
damit man das auch ohne server verwenden kann wirds ein package mit
nanoweb geben... dann braucht man nur php 4.3 und fertig..

damit ist dann gui machen und erweitern auch für otto-normaluser
möglich weil html und php nicht unbedingt all zu schwer sind weil man
nur rudimentäre kenntnisse benötigt ;)

wenn einer lust hat den prove of concept zu beäugen einfach sagen...

73

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

PHP?! Warum nicht Javascript? Da brauchst du nur nen Browser... :D
...und es ist absolut cross-Plattform, geht schnell......

Liebe Grüße,
Tobi

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"und damit man das auch ohne server verwenden kann wirds ein package
mit nanoweb geben..."

ist die frage, ob sich jeder einen webserver installieren will. ich bin
bei allem was theoretisch verbindungen von aussen handeln kann immer
misstrauisch

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja der webserver nimmt auch nur vom localhost daten an...(für was
gibts sonst listenport und listeninterface)

ausserdem konfiguriert man sich das ding auch so, dass er nur auf das
dir mit dem php script zugriff hat...

damit wären diese probleme aus der welt... nanoweb ist übrigends 350kb
groß!!! also das ist meinermeinung ok ;)

installieren ist relativ... entpacken und ein paar dirs in der config
anpassen...das wars...

php hat einen guten grund... 1. einfach... 2. kann man gemütlich andere
files includieren... damit wirds übersichtlicher...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.