mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Programmoberfläche für CNC Steuerung gestalten


Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe ein Problem. Für meine CNC-Software möchte ich schönere
Buttons, Bitmaps, usw. verwenden.
Sie ist technisch gut, optisch eher unschön, kann aber mit verknüpften
Bitmaps usw. aufgepeppelt werden.
Da ich zeichnerisch ohne CAD-Programm ne Null bin, dachte ich mir,
daß ich vielleicht die schönen Buttons und Reiter verwenden kann, die
z.B. in Delphi oder anderen Programmiersystemen enthalten sind, damit
eine Oberfläche zusammenschiebe, diese als BMP speichere und darauf
dann meine Verknüpfungen (versteckt) legen kann.

Jetzt die Frage:

Ich habe weder Delphi noch sonst irgendeine Programmiersprache zur
Hand. Gibt es für die Gestaltung von Oberflächen nicht Shareware
Programme oder so?
Bis ich nen 3-D Button gestaltet habe, ist sonst wieder Weihnachten.
Oder geht das mit VB? Das wollte ich mir grad bei EBAY ersteigern.
Kann ich damit eine Maske definieren und als BMP ablegen?
Oder hat jemand eine andere Idee?

Danke für jede Hilfe,

Wolfram

Autor: David Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ein paar mehr Infos wören nicht schlecht, z.B. Welches
Betriebssystem/Programmiersprache verwendest du?
Ich vermute mal stark du Programmierst noch unter dos, oder?

Wenn nicht, versteh ich dein Problem nicht ganz, dann kannst du ja
einen beliebigen Toolkit (oder die Windows-Controls) verwenden, da hast
du ja deine "3D" Buttons.

Hm, VB ist eigentlich nicht gedacht um irgentwelche Bitmaps aus den
Dialogen zu machen, dass einzige was du imho machen könntest ist ein
Screenshot von dem Dialog, un dieses dann in deinem Programm verwenden,
wobei du hier genausogut VBA (Visual Basic for Applications), welches
bei allen MS Office-Programmen mitgeliefert wird verwenden.

Also;
Falls dus unter dos machst, schreibst du
1. es entwender um, so dass es unter win o.ä. funktioniert  oder
2. du machst wirklich Screenshots von den Steuerelementen un benutzt
diese oder
3. du zeichnest sie in deinem Programm manuell, was natürlich ein
kleines bisschen aufwenig wäre

Hoffe ich konnte dir helfen,
Gruss David
Die D

Autor: Chief Brady (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Oder geht das mit VB? Das wollte ich mir grad bei EBAY ersteigern.

Damit solltest du ganz vorsichtig sein!!! Da wird viel Mist
getrieben. Ob Du ein richtiges Paket (inkl. aller Lizenzen!) ersteigert
hast, siehst du meistens erst, wenns auf deinem Tisch liegt ... und dann
ist es zu spät!

Andreas

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@David

Nein, es ist eine Windows-Software (Mach2) mit grottenmäßig schlechtem
Outfit, aber extrem guter Leistung unter Win2000.
(45kHz Takt auf bis zu 5 Achsen)
Da es ein Toolkit gibt, um eigene Bitmaps als Buttons zu definieren,
bin ich eben auf der Suche nach so was.
Und da ich PC-Programmtechnisch unbedarft bin, habe ich keine Ahnung,
was es gibt.
Du erwähntest "beliebige Toolkits"?
Hast Du da Tipps für mich?
Habe gestern mal mit den integrierten Werkzeugen von Excel und Windows
probiert, wäre eine Notlösung.

Danke!

@Andreas

?? Ups, wollte ne VB 5.0 Version ersteigern, ohne das Bewußtsein, daß
das schwierig sein könnte. Was kann mich da erwarten?

Gruß Wolfram

Autor: Chief Brady (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oft werden nur die CD's versendet, ohne die Lizenzen, oder man bekommt
eine leere Verpackung (beworben mit: "VB Originalverpackung" und
nicht "VB, originalverpackt") oder mann bekommt nur kopierte CD's.

Zeig mal das Angebot (link).

Andreas

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm,

diese sieht für mich komplett aus...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Gruß Wolfram

Autor: Chief Brady (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, da haben wir's ;-)

1) Die Version ist eigentlich auf allen Windows-Versionen ab Win95
lauffähig, nicht wie geschrieben nur Win95 und WinNT (ist ja positiv)

2) ACHTUNG: "Einsteiger Edition". D. h. keine kommerzielle Nutzung!
Du darfst also deine entwickelten Programme nicht verkaufen.

Ausserdem: der Support von Microsoft für VB (Classic) ist ausgelaufen.

Me

Autor: David Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso verstehe ich dass jetzt richtig, du entwickelst die Software nicht
selber, sondern verwendest sie nur und es gibt die Möglichkeit das
aussehen durch Bitmaps zu beeinflussen?
Dann bist warsch. auf dem besten Weg, nur, wenn du eh nur Screenshots
der Steuerelemente machen willst bringt dir Visual Basic genausoviel
wie Visual Basic For Applications

Autor: stromi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@wolfram
ich würde dir www.purebasic.de empfehlen. In der Demoversion, kostet
nichts, kannst du mit dem Designer schon bischen spielen. Dann gibt es
die Möglichkeiten der Codegenerierung im Designer. Besser ist noch der
Purevisiondesigner, kostet aber 25 Euro extra.
Das Forum dazu ist auch nicht schlecht.

Autor: carlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wolfram,
Mach 2 hat doch eine eigene Möglichkeit die Seite so zu gestalten wie
Du sie haben möchtest. Warum willst Du denn da mit VB oder was anderem
ne neue Oberfläche basteln?
Es sei denn, Du willst was eigenes an Oberfläche bauen und dann die
Soft weiter unter Deinem Namen verkaufen ;-)
Aber ich denke das wird bei Artsoft nicht so klasse ankommen!
Aber ich gebe Dir recht, die Bedienung von Mach2 in der englischen
Oberfläche ist echt gewöhnungsbedürftig, ich habe auch ordentlich Zeit
investiert!

Tschau
Carlos

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Carlos,

naja, aber die vorhandenen Bitmaps sind doch eher übel, oder?
Den Trick hab ich von nem Ami, einfach ein großes Bitmap mit allem Drum
und Dran stylen, dann die leeren Buttons drüber.
Für die Verkabelung und den Test gleich die Platine als BMP abbilden,
an den richtigen Stellen die Leds anzeigen und so wird es anschaulich.

Lizenzrechtlich gibts natürlich kein Problem, mein Kumpel hat für
Deutschland ne Lizenzrecht gekauft, ich stehe wegen der Entwicklung des
neuen Boards auch in engem Kontakt mit Art von Artsoft.

Aber für ein neues, deutsches Outfit wären wohl einige Leute dankbar.
Da ich aber ne Menge Features nutze, hab ich auch noch was Arbeit vor
mir. Und wenn ich dann einfach Felder verschieben kann, statt zu
zeichnen, spare ich mir diese Arbeit schon mal.

Was steuerst Du mit der Mach2?

@Stromi:

Danke für den Link, probiere ich mal aus, sieht sehr gefällig aus!
Für meine einfachen Zwecke sicher ausreichend!

Gruß Wolfram

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.