Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EAGLE und einseitige Platinen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Wahrscheinlich bin ich einfach zu blöd, aber ich möchte mit EAGLE eine 
einfache, einseitige Schaltung entwerfen. Der Autorouter macht mir aber 
immer ein paar Verbindungen auf dem Top Layer.
Ich suche und suche und finde aber nicht heraus, wie ich dem Programm 
sagen kann, dass ich nur auf der Unterseite der Platine eine 
Kupferschicht habe, Uups.

Gruss
Christian

von mikki merten (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Autorouter Setup Layer 2 auf N/A setzten.

von Christian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort.
Wenn man nun aber bereits einmal geroutet hat mit eingeschaltetem 
Top-Layer, dann kommt man offensichtlich nicht mehr zurück, oder gibt es 
eine Möglichkeit, das Routing wieder zurückzusetzen und komplett neu zu 
routen?

von Schmittchen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ripup ;

von Phil (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst im Explorer die *.brd-datei löschen (oderbesser umbennennen). 
Dann öffnest Du die *.sch-Datei und erstellst von dort aus ein  neues 
Board (indem Du auf den Switch-to-board-button klickst).
Aber den Autorouter würd ich nicht verwenden, weil der macht nur 
bullshit. Lieber die Zeit nehmen unds von hand machen!
Viel Spaß
Phil

Wegen der Spammer: E-Mail: philipp.schaeper (at) web.de

von Christian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, Super, Danke vielmals

von Jonas Diemer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil: Vielleicht weißt dus nicht, aber:

mit dem ripup befehl kann man geroutete (egal ob auto oder von hand) 
leiterbahnen wieder entfernen. dazu nach ripup auf go (die ampel) 
clicken, um alle bahnen zu entfernen. oder alternativ vorher den 
gesamten schaltplan markieren und dann ripup und dann mit der rechten 
maustaste auf den schaltplan ("aktion auf selektion anwenden").

der autorouter produziert ganz im gegenteil in der regel recht 
brauchbare ergebnisse, wenn man zuvor die bauteile anständig platziert. 
so spart man sich viel stumpfsinniges von hand routen.

cu-

von Gunter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

@Phil
>Aber den Autorouter würd ich nicht verwenden, weil der macht nur >bullshit
IMHO etwas zu hart formuliert.

@Jonas
>der autorouter produziert ganz im gegenteil in der regel recht >brauchbare 
ergebnisse, wenn man zuvor die bauteile anständig >platziert
"brauchbar" sicher - aber nicht professionell.

Ich laß den Autorouter immer mal wieder laufen und schau mir an, wo er 
Probleme hat. Dann umplatzieren, ripup und erneut das Spiel.
Am Schluß route ich dann aber per Hand.

Gunter

von Holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gunter:
Meine Meinung. Der Autorouter taugt dazu die Lücke zu finden, wenn man 
mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht, aber sonst auch nicht 
zu viel mehr.
---
Holger

von Frankl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer einmal 500 net's auf der Platine (1/2 Eurokarte)hat, der wird schon 
wissen wo für ein Autorouter gut ist.
Klar, wenn man ein Prototyp baut auf Lochplatine mit Pads, im 2,45 
Raster das man da mit der Hand routet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.