mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Genaue Infos über GALs?


Autor: Schlaubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte mich näher mit GALs beschäftigen um zu verstehen was die
alles können, wie man die programmiert und so weiter...

Hat dazu jemand evtl. eine ausfürhliche deutsch Info für mich? PDF?
Link?

Offene Fragen sind z.B. wie Programmiere ich Flipflops, was bedeutet
"simple" bzw. "complex" bzw. "registered" Modus? Usw..

Programmieren will ich die Teile (überwiegend GAL16V8) mit OPALjr2.0.
Hat dazu evtl. mehr Infos über die Syntax?

Im Vorraus schonmal vielen Dank!

Autor: Jochen Pernsteiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich möchte mich näher mit GALs beschäftigen um zu verstehen was die
>alles können, wie man die programmiert und so weiter...

Auf die Gefahr hin daß Dir meine Antwort wenig weiterhilft:

Lass es sein! Beschäftige Dich lieber mit FPGAs und CPLDs (Hersteller:
Xilinx, Altera, Lattice, u.a.), denn dort geht die Reise hin. CPLD sind
quasi mehrere GALs in einem. FPGAs sind dann wieder was anderes...
Kannst Dir ja selber die Datenblätter anschauen.

GALs sind quasi tot. Und können fast nichts.
Dein GAL16V8 hat gerade mal acht Flip-Flops!
Was kann man damit schon anfangen? Für mehr als einen windigen
Adressdekoder oder einen Zähler kannst Du die nicht brauchen.

Bei Xilinx gibt es seit kurzem ein super Evaluation Board für die neuen
Spartan3-FPGAs, kostet 99$ + MWSt.
Das würde ich mir zulegen, wenn ich das nicht schon vor zwei Monaten
getan hätte.

Programmieren kannst Du die Dinger in VHDL oder Verilog. Hardwaremäßig
programmieren (konfigurieren) geht über die parallele Schnittstelle.
Software zum Programmieren ist kostenlos (das gilt für alle oben
genannten drei Hersteller).


Jochen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.