mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Spartan2 Unterstützung: wie lange noch?


Autor: Cpt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich spiele gerade mit dem Gedanken mir dieses FPGA Dev.Board zu kaufen:
http://www.xess.com/prod026.php3

Nun versieht auf dem Board ein Spartan2 mit 100k Gattern seinen Dienst.
Für das Board spricht nach meinen Gesichtspunkten die
Größe,Programmierbarkeit,Pinlayout,(bis auf RS232) alle benötigten
Schnittstellen,programmierbarer Oszillator,16MB RAM,Flash für FPGA
Daten,und nicht zu letzt viele Beispiele etc...

Lohnt es sich zu diesem Zeitpunkt noch einen Spartan 2 zu nehmen oder
wird der z.B. mit dem neuen ISE Webpack 7.1 eventuell nicht mehr
unterstützt? Weiß da irgendjemand etwas genaueres?

Danke schonmal!
Cpt

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die neue ISE Version wird noch SPARTAN II Bausteine unterstützen
http://www.xilinx.com/ise/devsys_feature_guide.pdf

Autor: Cpt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! Genau danach habe ich gesucht :-)

Autor: Weihnachtsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Cpt

Hast du nun das Board gekauft?
Falls ja würde es mich interessieren wie du damit zufrieden bist.

Gruss

Weihnachtsmann

Autor: Cpt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend Weihnachtsmann

Hab das Board bestellt und es ist auf dem Weg. Ich poste nochmal wenn
es da ist.

Cpt

Autor: Weihnachtsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Cpt

Hast du das board schon bekommen? Oder geht das bei den Amis so lange
?

Wie hast du bezahlt denn ich habe keine Kreditkarte?

Gruss

Weihnachtsmann

Autor: Cpt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Weihnachtsmann!

Am Freitag habe ich es endlich bekommen. Hatte noch ein paar
Zollformalitäten zu klären. Weil die Rechnung ganz unten im Paket war
ist das ganze erstmal beim Zollamt gelandet... Mit Ostern dazwischen
und meinen Klausuren hat das dann etwas gedauert. Habe nächsten Freitag
noch eine Prüfung aber vielleicht teste ich das morgen früh mal aus.
Ich habe mir die Kreditkarte von meinen Eltern geliehen :-)) sonst wird
es etwas schwieriger nehme ich an.
Meld mich nochmal wenn ich das ganze morgen getestet habe

Grüße
Cpt

Autor: Weihnachtsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Cpt

Hast du das Board schon ausprobiert?
Was hast du für Erfahrungen gemacht?

Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen da ich das Board vielleicht
auch kaufen möchte.

Gruss

Weihnachtsmann

Autor: Cpt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Weihnachtsmann!

Als erstes mal eine Entschuldigung, daß es so lange gedauert hat, aber
ich war in der Uni sehr eingebunden mit Prüfungen und organisatorischer
Arbeit für die Fachschaft.

Mitlerweile hab ich es getestet und bin eigentlich recht zufrieden
damit. Mit Hilfe der Tools kann man den FPGA temporär konfigurieren
sowie den Flash beschreiben um eine dauerhafte Konfiguration zu
erziehlen. Auch der programmierbare Oszillator kann leicht eingestellt
werden. Sogar im RAM können Werte "vorgeladen" werden und der CPLD
ist ebenfalls konfigurierbar. Allerdings fungiert der CPLD auch als
Interface für die konfigurierung der oben aufgeführten Bauelemente, so
daß man ihn erst als letztes programmieren kann. Die emulation des
Xilinx Parallel Kabels funktioniert auch problemlos. Auf die Pinleisten
ist fast alles rausgeführt was von Interesse ist. Auch
Versorgungsspannung etc.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden und werde wohl demnächst mal eine
Beispielapplikation von Studenten der Uni Kairo (glaube ich) testen.
Ist auf der Internetseite von XESS herunterzuladen. Ein Standalone
Digital Oszi, daß man nur noch an einen VGA Monitor anschließen muß.
Ich versuche mich dann mal an einem Logic Analyzer nach diesem Vorbild.
Wenn du noch Fragen hast dann poste nochmal was.

Grüße Cpt

Autor: Weihnachtsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.